wie kann man firmware aufspielen?

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

wie kann man firmware aufspielen?

Beitragvon Stifflers_Mom » Sa 14.01.2006 - 17:41

Hallo,

ich habe folgendes Prob. ich müsste bei meinem Vigoer 2500we ein neueres firmware aufspielen... nur das prob is des ich kein handbuch mehr habe weil ich es verlegt hab... kann mir irgendjemand sagen wie das geht? weil es kommt immer die windowsmeldung "ip-adressenkonflikt" und das ist sehr sch... wenn man grad am zocken is...

bitte um schnelle hilfe

MfG

Stifflers_Mom :wink:
Stifflers_Mom
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14.01.2006 - 17:19

Beitragvon frank_m » Sa 14.01.2006 - 17:59

Hallo,

Kurz gesagt: Firmware + Routertools von Draytek herunter laden, Routertools installieren, in der WEB Oberfläche unten rechts auf "Firmware Upgrade" klicken, mit Hilfe des Firmware Upgrade Utility aus den Router tools die neue Firmware einspielen.
In der Web Oberfläche des Routers nach dem klick auf Firmware Upgrade steht auch, was man tun muss.

Spielst Du die Firmware wegen des IP Adress Konfliktes ein? Dann muss ich dich enttäuschen: dagegen hilft kein Firmware Update. Da ist irgendwas bei Dir in der Konfiguration des Netzwerkes, z.B. bei der Konfiguration mit festen IP Adressen etc. Da kannst Du Firmwares einspielen, so viel Du möchtest, es wird nicht helfen.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon Stifflers_Mom » Mo 16.01.2006 - 16:59

hier wird doch immer geschrieben das es sich um die firmware handelt wenn ein ip-adressenkonflikt gibt...
netztwerk hab ich überprüft und allen ip-adressen zugeordnet... das prob tritt auch auf wennn ich alleine im i-net bin und sonst kein pc... w-lan hab ich auch ausgeschaltet also kann es eig nur an der firmware liegen...


Aktuelle Firmwareversion: v2.3.11


Firmware aktualisieren:
# 1: [OK] zum Start des TFTP-Servers drücken.
# 2: Starten der Vigor-Firmware-Utilities oder einer anderen TFTP-Software.
# 3: Firmwaredatei auswählen.
# 4: Datei an Vigor senden.
# 5: Nach dem Download wird der TFTP-Server automatisch beendet.
# 6: Vigor neu starten.

Aktualisieren?

das steht jetzt bei mir dann drücke ich ok und dann kommt das:


Der TFTP-Server ist gestartet. Sie können die Firmware aktualisieren. Nach jeder einzelnen Übertragung wird der TFTP-Server automatisch beendet. Bitte starten Sie Vigor immer neu, auch wenn die Übertragung nicht erfolgreich war.

Vigor neu starten (als link)

und das kann ich nicht weil ich das handbuch nicht habe...

wie kann ich sie aktualisieren???
Stifflers_Mom
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14.01.2006 - 17:19

Beitragvon frank_m » Mo 16.01.2006 - 17:11

Hallo,

so, wie ich beschrieben habe: Die Routertools auf deinem PC installieren und das Firmware Update Utility starten. Oder ein anderes TFTP Programm.
# 2: Starten der Vigor-Firmware-Utilities oder einer anderen TFTP-Software.


Damit kann man die Firmware an den Router übertragen. Wenn ich mich recht erinnere, dann wird der Vigor anschließend automatisch neu gestartet. Man muss nur machen, was da steht. Oder das, was in meinem letzten Posting steht. Ist dasselbe.

Mir ist kein Firmware Bug bekannt, der zu einem IP-Adressen Konflikt führt, ich will es aber auch nicht ausschließen. Deine Firmware ist wirklich alt, die hat auf jeden Fall noch den Bug, dass der Router sich beim Aufruf bestimmter Internet Seiten aufhängt. Da ist ein Update auf alle Fälle angebracht. Vielleicht hilft es ja tatsächlich auch gegen die Adress-Konflikte.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon Stifflers_Mom » Mo 16.01.2006 - 17:42

wo kann ich mir das prgramm runterladen... habe damals den fehler gemacht und die cd nicht aufgehoben :oops: also nicht nicht aufgehoben sondern verlegt :wink:
Stifflers_Mom
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 14.01.2006 - 17:19

Beitragvon frank_m » Mo 16.01.2006 - 19:35

Hallo,

Routertools:

http://217.160.102.141/data/Vigor2500/t ... s01_05.zip

AutoUpgrade-Utility
Zitat von der Draytek-Webseite:
Das AutoUpgrade-Utility erlaubt es, die Firmware auf den Vigor zu laden ohne beim Router vorher manuell den Upgrade-Modus aktivieren zu müssen.

http://217.160.102.141/data/Vigor2500/r ... nFW254.zip

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon peergool » Mi 25.01.2006 - 00:22

Ich habe ein ganz anderes einfaches Problem: Mein letztes Update = FW 2.1 Muss ich alle FW Updates von 2.1 der Reihe nach bis 23.11 f. Vigor 2200 aufspielen, um alles korrekt für das letzte Upgrade 23.11 "hinzukriegen"?
Was ist ein Autoupgrade_v2k2_236 im gl.Ordner v. Draytek FW Upgrade?
Erübrigt er das Nicht-auffindbare FW Upgrade Utility? :?:

Vielen Dank für einen ziemlich ratlosen Sucher :(
Warum muss ich die Hölle des Lebens durchstehen? ( Original Peer Gool )
peergool
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25.01.2006 - 00:10
Wohnort: Neu-Isenburg

Beitragvon Rouven » Do 26.01.2006 - 10:35

Die Firmware beinhaltet immer alles! :roll:
Wenn Du die Version 1 hast, kannste gleich die 10 installieren.

Die Autoupdatefunktion würde ich abschalten.

Benutze zum Updaten IMMER die *.RST Version.

Speicher vorher die alte Kofiguration, falls Du aus irgenwelchen Gründen zur alten Firmware zurück musst. Benutze diese aber nie bei ner neuen Firmware.

Trage alle Einstellungen dann von Hand wieder in die neue Firmware ein.
Gruss Rouven
Benutzeravatar
Rouven
Power-User
 
Beiträge: 230
Registriert: Di 19.04.2005 - 11:37
Wohnort: Kiel

Beitragvon peergool » Do 26.01.2006 - 15:05

:D Herzlichen Dank an Rouven schon mal vorab! :D
Warum muss ich die Hölle des Lebens durchstehen? ( Original Peer Gool )
peergool
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25.01.2006 - 00:10
Wohnort: Neu-Isenburg

firmware update - firewall deaktivieren

Beitragvon _Alex » So 12.02.2006 - 13:29

Hallo,
ich habe mit Interesse die Forumbeiträge zum firmwareupdate verfolgt, da ich ähnliche Schwierigkeiten wie Stifflers_Mom hatte.

Mit den downloads der update-Software kam ich erst nicht zurecht ("transfer abort") - bis ich auf die Idee gekommen bin, meine firewall beim update zu deaktivieren - dann ging's.

Gruß
_Alex
_Alex
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: So 12.02.2006 - 13:23
Wohnort: nähe Hildesheim


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron