Warum immer noch englische Firmware? - trotz aufspielen der deutschen

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Rheinlaender » Do 25.04.2002 - 23:03

Hallo,
hat jemand von euch schon mal die deutsche 2.1a vom TwoCom-Server runtergeladen und installiert? Bei mir ist das Web-Frontend danach immer noch in englisch. Mache ich da was falsch oder ist das normal? Meine Schritte (an 2200X):

1. Vigor in Upgrade-Modus gesetzt,
2. Datei v2k2021a.rst mit "Draytek Firmware Upgrade Utility" an den Router übertragen. Scheint zu laufen, Pakete werden hochgezählt und anschließend kommt eine Meldung daß die Übertragung geklappt hätte,
3. Draytek rebootet
4. Smartstart-Utility laufen lassen

Ist wichtig, da ich immer noch Riesen-Probleme mit dem Web-Frontend habe (siehe "Probleme mit Web-Frontend und FW 2.1a" und hoffe, daß das vielleicht einen Hinweis auf die Ursache gibt!

Gruß aus Koblenz
Rheinländer
Benutzeravatar
Rheinlaender
Ambitionierter User
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 20.04.2002 - 16:05

Beitragvon deMattin » Fr 26.04.2002 - 08:14

Die .rst und die .all sind nicht übersetzt - sie enthalten beide das englische Webinterface!
Es muss zusätzlich nach dem Aufspielen der .rst oder .all noch die .web auf den Router geschrieben werden, da die .web die Übersetzung des Webinterface ist!

Gruss,
Martin

PS: Verschoben von "Grundkonfiguration" nach "Firmware + Firmware-Upgrade"
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon Wever-Walter » Sa 27.04.2002 - 23:15

Wenn ich meine Erfahrungen bedenke, fällt mir ein, dass ich lange gebraucht habe zu lernen, dass nach dem upgrade mit 2.1 xxxx.rst das .web upgrade zusätzlich aufgespielt werden muss. Zum nächsten ist sicher zustellen, dass bei Benutzen der Web-Oberfläche des Routers bei dem Browserprogramm auf dem PC Java und Javascript aktiviert sind. Ohne Javascript fehlen Teile des Menü-Baumes in verschiedenen Untermenüs. Mit Netscape 6.2.2 habe ich für die Aufgaben, die ich stelle, unter MacOS 9.2.2 oder MacOS X 10.1.4 keine Probleme mehr. Ich bin kein Profi und hoffe, meine Bemerkung kann Dir helfen!

Gruß Walter
Wever-Walter
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20.04.2002 - 19:58

Beitragvon gerty » Mo 29.04.2002 - 20:31

Hallo,

folgender Ablauf hatte bei mir Erfolg.

Zwischen jedem Vorgang den TFTP Zugang im Router aktivieren.
1. all Datei einspielen
2. rst Datei einspielen
3. web Datei einspielen
4. Reset im laufenden Betrieb(*)

(*) Ich habe im laufenden Betrieb den Reset-Knopf für 5 sec. gedrückt, anschließend war die deutsche Oberfläche vorhanden.


Vielleicht gehts.
Gruß
Gerty
gerty
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 13.04.2002 - 20:58

Beitragvon deMattin » Mo 29.04.2002 - 21:35

Also eigentlich ist entweder .all (Konfiguration erhalten) oder .rst (Werkseinstellung) erforderlich und nicht beide nacheinander.
Anschliessend ohne Reboot die .web aufspielen.

Ich verstehe auch nicht, warum bei manchen anscheinend .all und .rst nacheinander erforderlich ist.
Aber sei's drum - hauptsache es funktioniert ;)

Gruss,
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste