VURM zeigt ständig online beim 2200X

SNMP, Telnet, Syslog, Statustools, RTools, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

VURM zeigt ständig online beim 2200X

Beitragvon ichbins » So 25.09.2005 - 16:57

Hallo Leute,

bisher hat VURM 0.62 bei meinem Vigor 2200X immer einwandfrei funktioniert. Nun habe ich heute die Firmware des Vigors von 2.1a auf 2.3.11 upgedated. Dies hat nach einem Fehlversuch dann auch funktioniert. Vigor ist wieder erreichbar, und auch die Einwahl ins Internet funktioniert. Nur: der VURM zeigt nun auf beiden ISDN-Kanälen ständig online, obwohl dies der Vigor definitiv nicht ist (auch wenn beide Kanäle deaktiv sind) :shock: .
Egal ob ich auf ISDN mit oder ohne DSL umschalte, immer werden die beiden ISDN-Kanäle aktiv dargestellt. Nun habe ich die Version 0.64 ausprobiert, mit gleichem Ergebnis. Hat hier eine Idee, die online-Anzeige ist mir schon sehr wichtig.

Gruß

ichbins
ichbins
User
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 30.09.2004 - 15:26

Beitragvon ichbins » So 25.09.2005 - 17:58

Hallo Leute,

das Problem besteht immer noch, aber ich wolte noch posten, was ich noch gemacht habe:

Die Angabe über die Statusseite ist gecheckt:
doc/online.sht

Dann habe ich den Erkennungsstring für den Offlinestatus geprüft:

Hier stand in der Version vor dem Update
b1</b></font></td><td><fontface="verdana,arial,helvetica"size="2"color="#0000ff"><fontcolor="red">idle[---]


Nach dem Update beinhaltet die Seite diese String
B1</b></font></td> <td><font face="Verdana, Arial, Helvetica" size=2 color=#0000FF><font color="RED"> Idle [---]

Die Groß-Kleinschreibung muß wohl egal sein, da im VURM nur Kleinbuchstaben eingetragen werden können, allerdings sind, wie ich meine, einige Blanks hinzugekommen. Trage ich nun den geänderten String im Vurm ein, hat dies aber keine Auswirkung auf das Verhalten, es wird immer noch ständig online angezeigt.

Hier nochmals den StatusCheck der Vurm.ini

[StatusCheck]
b1_erkennung = 2
b1_onlinestringfinden = 1
b1_onlinestring =
b1_offlinestringfinden = 1
b1_offlinestring = b1</b></font></td> <td><font face="verdana, arial, helvetica" size=2 color=#0000ff><font color="red"> idle [---]
b2_erkennung = 2
b2_onlinestringfinden = 0
b2_onlinestring =
b2_offlinestringfinden = 1
b2_offlinestring = <b>b2</b></font></td> <td><font face="verdana, arial, helvetica" size=2 color=#0000ff><font color="red"> idle [---]
dsl_erkennung = 1
dsl_onlinestringfinden = 1
dsl_onlinestring = >pppoe<
dsl_offlinestringfinden = 1
dsl_offlinestring = gwipaddr</b></font></td><tdcolspan=3><fontface="verdana,arial,helvetica"size="2"color="red">&nbsp;&nbsp;---
parb1systrayisp = 0
parb1findeisp = b1
parb1dannisp = fontcolor
parb1xmalisp = 1
parb1vorisp = >
parb1nachisp = [


Vielleicht kann mal jemand seinen Teil einer VURM-Vigor2200X 2.3.11 Konstellation posten, bei dem es geht. Oder sagen wie es geht... :)


Vielen dank schon jetzt mal

ichbins
ichbins
User
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 30.09.2004 - 15:26

Beitragvon kdd » So 25.09.2005 - 21:37

Moin,
versuchs doch am besten im Forum des VURM Autors, da werden sie geholfen.
Aber soweit ich das beurteilen kann muss mit dem Erkennungs-String was anders sein. Recht hast du in Bezug auf die groß/klein Schreibung. Auch Leerzeichen sind nicht zu berücksichtigen.

Der VURM kennt ausserdem eine Einstellung "Debugdateien schreiben" in der Registerkarte Überwachung.
Aktiviere die mal, und Vergleiche sie mit dem was die Online-Datei schreibt.
Ausserdem ist die Sache mit der Verneinung (String finden bzw. nicht finden) sehr wichtig für eine erfolgreiche Auswertung.
Meine Zeichenkette für den B1 Kanal (Erkennungsstring Online finden) sieht so aus.
b1</b></font></td><td><fontface="verdana,arial,helvetica"size=2color=#0000ff><fontcolor="#009900">
Für das nicht finden denselben String bei nicht finden.
So gehts bei mir
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ichbins » So 09.10.2005 - 15:14

Hey kdd,

vielen Dank für den Tipp. Im Forum der Vigors habe ich ein Posting gefunden, welches ungefähr in meine Richtung ging.

Also, wie gesagt, Groß- Kleinschreibung wie auch Leerzeichen sind egal. Aber es fehlten doch noch ein paar Hochkommas, das war es dann.

Gruß

ichbins
ichbins
User
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 30.09.2004 - 15:26


Zurück zu Tools und Fernwartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste