VTA unter XP und Wireless

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon ullricho » Do 29.05.2003 - 22:02

Hi,

ich habe den 2200W+ und bin eigentlich sehr zufrieden. Wirklich ein klasse Gerät. bei mir läuft die Virtual Capi unter Windows XP (bisher übrigens ohne die geringsten Probleme was Abstürze etc. angeht) in der aktuellsten Version auf der RouterFirmware 2.36.

Ich habe allerdings folgendes Problem: Wenn ich mit meinem Laptop am Kabel hänge klappt alles wunderbar. Wenn der Laptop aber ohne Kabel und dafür über Wireless LAN läuft findet die VTA den Server nicht. Stecke ich dann nur mal kurz das Kabel für 15 sek. rein und zieh es wieder raus, funktioniert die VTA auch wunderbar unter Funknetzverbindung.

Kann mir das einer Erklären oder mir helfen?

Gruß
Olaf
ullricho
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29.05.2003 - 21:55

Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron