VTA ist sehr langsam und unzuverlässig

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon tabele » Mi 13.08.2003 - 20:08

Hallo zusammen,

ich habe einen Vigor2600X (Firmware v2.3.6), DSL zugriff funktioniert sehr gut jedoch habe ich mit dem VTA Probleme.
Beim Zugriff über RemoteAccess/VTA-PPP/ISDN ist die Übertragungsgeschwindigkeit sehr langsam max 1K/sec?
Öffters bekomme ich eine Besetzt-Meldung beim Wählen, dann hielft nur ein Neustart des Routers. Beim Trennen der RemoteAccess Verbindung hängt sich mein Rechner(XP) immer auf.
Habt Ihr ähnliche Probleme?

Gruß
tabele
tabele
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13.08.2003 - 19:54

Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste