VoIP on demand?

VoIP mit DrayTek Routern und dem DrayTek Softphone. SIP (Session Initiation Protocol), CODEC, RTP, SRTP und DTMF, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

VoIP on demand?

Beitragvon powerstat » So 20.03.2005 - 20:01

Hallo,
also bei mir funktioniert VoIP mit einem 2600Vi ganz gut.
Obwohl ich eine Flatrate habe, betreibe ich den Router aber nicht als 24/7 connected.
Was mir nun fehlt ist, daß der Router die DSL Connection aufbaut, wenn ich am Telefon eine Nummer wähle. Leider gibts da nur ein besetzt - solange bis ich den Rechner anschmeisse und eine Netzverbindung aufbaue.

Ist das nen Manko in der Firmware (v2.5.5_G) oder habe ich irgendwas übersehen?
powerstat
User
 
Beiträge: 17
Registriert: So 07.11.2004 - 15:20
Wohnort: Bremen

Beitragvon gsx1100g » Mi 13.04.2005 - 11:38

Lass dein Router durchlaufen, deshalb hat man ja einen Router, oder?
So hast du ein Problem weniger.

gsx1100g
gsx1100g
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 08.11.2004 - 07:44
Wohnort: Ulm

Beitragvon powerstat » Do 28.04.2005 - 17:49

Durchlaufen lassen geht nicht, da ich ein und die selbe Flatrate an zwei Standorten wechselweise verwende ;-)
powerstat
User
 
Beiträge: 17
Registriert: So 07.11.2004 - 15:20
Wohnort: Bremen


Zurück zu VoIP - Voice over IP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron