Virtual TA über VPN? - Geht Virtual TA über VPN?

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon mikedyke » Mo 19.05.2003 - 10:40

hi,
ist es eigentlich moeglich, wenn ich mich ueber vpn auf meinen draytek vigor 2200wplus connecte das isdn zu
nutzen?

was ich versucht habe ist einzuloggen und den client
zu starten. bild bleibt aber immer rot. anscheinend
findet er den router nicht.

gruss,
mikedyke
mikedyke
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19.05.2003 - 10:36

Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste