Vigor2500: Virtuales Modem für MS Money

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor2500: Virtuales Modem für MS Money

Beitragvon hugocook » Fr 20.05.2005 - 17:04

Hi,

in den Beiträgen, die ich verstehe :) habe ich nirgendwo einen Hinweis darauf gefunden, wo ich denn nun ein Programm finde, mit dem sich virtuelle Modems installieren lassen. Benutze den Vigor2500 mit Flatrate, brauche aber ein (virtuelles) Modem, um mit MS Money Online Banking machen zu können. Auf der CD ist nichts hilfreiches drauf. Hat einer eine Idee für mich?

Danke, Fellows!
Hugo
hugocook
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20.05.2005 - 16:57

Beitragvon cne51 » Fr 20.05.2005 - 17:34

Hi,

ein virtuielles Modem kannst du mit einem Router nicht einrichten oder nutzen.

Soweit ich weiß kann MS-Money aber auch über die LAN Verbindung genutzt werden.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon hugocook » Fr 20.05.2005 - 17:50

cne51 hat geschrieben:ein virtuelles Modem kannst du mit einem Router nicht einrichten oder nutzen.



Okay, sorry, eigentlich geht es auch um ein virtuelles CAPI. Dies würde MS Money erkennen und in seine ZKA-Steuerung integrieren. Money mit LAN sollte eigentlich gehen, hab ich aber auch nicht hinbekommen.

Danke,Hugo
hugocook
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20.05.2005 - 16:57

Beitragvon cne51 » Sa 21.05.2005 - 10:43

Vituelle CAPIs sind nur mit Routern möglich die ISDN unterstützen.

Der V2500 ist aber ein reiner DSL Router.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS


Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste