Vigor mit Kabel Deutschland!!!!bitte sehr wichtig

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor mit Kabel Deutschland!!!!bitte sehr wichtig

Beitragvon Peter_HP » Mi 01.03.2006 - 11:03

Hallo
Normal wollte ich meinen Vigor 2900 VG verkaufen aber nun habe ich gelesen dass er auch für Kabel geht.
Da ich mich nicht auskenne wollte ich fragen wie ich ihn einstellen muß!
1.Muß das Kabel vom Kabelmoden an den Wan vom Vigor?Oder da wo die 4 PC normal dran kommen?

2.Was muß ich anklicken beim Vigor (Einwahl ins Internet)
Dort habe ich :
PPPoE
Mit IP-Routing
PPTP
Und welche Einstellung muß ich dann dort machen?
Wäre toll wenn es mir jemand erklären würde.
Gruß Peter
Peter_HP
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 01.03.2006 - 10:07

Internet geht aber voice!!

Beitragvon Peter_HP » Do 02.03.2006 - 05:33

Hi
Der vigor wählt sich nun über das Kabelmodem ein .
Habe noch ein problem dass ier sich nicht beim sipgate registriert.
Geht Sipgate vielleicht nicht mit Kabel Deutschland????????????
Einstellung habe ich gelassen wie mit DSL
Peter_HP
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 01.03.2006 - 10:07

Vigor 2900V + Kabel Deutschland

Beitragvon MoZarella » Fr 07.11.2008 - 14:04

Hallo Peter_HP,

du hast leider nicht geschrieben wie du den 2900V mit Kabel Deutschland zum laufen bekommen hast - bei mir klappt die Verbindung leider auch nicht, das Modem wird nicht gefunden. Habe es bereits mit allen Router Ports probiert, ich komme nicht raus. Irgend eine Idee? Danke

MfG
MoZarella
MoZarella
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 07.11.2008 - 13:59

Beitragvon Petrus » Fr 21.11.2008 - 16:13

Die Konfiguration ist einfach.
Hier mal eine Schritt für Schritt-Anleitung:
1.Kabelmodem anschliessen
2.Aus dem Ethernet-Ausgang des Kabelmodems ein Netzwerkkabel in den Wan-Port des Draytek-Routers
3. Von einem Lan-Port des Draytek-Routers ein Kabel zur Netzwerkkarte des PC´s anschliessen
4. in die Konfiguration des Draytek Routers gehen
dort auf WAN / Einwahl ins Internet/ feste+dynamische IP gehen
5. oben Links Breitband auf aktiv setzen und rechts auf atomatisch beziehen stellen und unten mit OK bestätigen
6. der Router startet nun neu und bezieht über das Kabelmodem die IP vom Provider und es kann gearbeitet werden.

Wichtiger Hinweis:
Sollten Sie vorher über das Kabelmodem bereits mit Ihrem PC direkt online gewesen sein, müssen Sie das Kabelmodem 2 Minuten ausschalten, denn es wird die MAc-Adresse des Gerätes beim Kabelanbieter gespeichert, was teilweise dazu führt, dass Sie keine Verbindung bekommen. Wenn das Modem 2 Minuten aus ist, wird dieser Eintrag beim Kabelanbieter gelöscht und bei der Ersteinwahl des Routers nun die MAC-Adresse des Routers hinterlegt. Dann funktioniert alles wie es soll..
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste