Vigor 3300V und SysLog

SNMP, Telnet, Syslog, Statustools, RTools, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 3300V und SysLog

Beitragvon lohsemic » Do 11.01.2007 - 18:44

Hallo Kollegen!

Ich habe mir einen Vigor 3300V angeschafft und bin schlichtweg begeistert! Da ich zukünftig zwei unterschiedliche Provider habe, bietet sich der 3300er mit Load Balancing einfach an!

Eine negative Sache habe ich jedoch leider entdeckt: SysLog funktioniert trotz neuer Firmware nur teilweise: WAN- und Firewall-Log funktionieren, LAN jedoch nicht. Diese Funktion würde ich aber zur Überwachung meiner liebe Kinder benötigen. Weiß hier jemand Aushilfe? Oder ev. eine SysLof-Software, die mit dem 3300er zusammen funktioniert?

liebe Grüße, Mike :(
lohsemic
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 11.01.2007 - 18:36

Beitragvon valshare2000 » Sa 13.01.2007 - 01:18

Hi,

tja, darauf warte ich jetzt auch schon ein knappes Jahr. Ich benötiges das in unserer Firma. Keine Ahnung wo das Problem liegt bei Draytek das endlich mal auszubauen.

Gruß, Valle
valshare2000
Ambitionierter User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30.01.2002 - 18:24

Beitragvon gogosch » Do 18.10.2007 - 15:43

Hab auch den 3300V und bei mir funktioniert der Syslog überhaupt nicht. :cry:
Der 3300V wird zwar erkannt, aber das ist auch schon alles. :shock:
hab die neueste FW vom August 2007 drauf.
LG
H.
gogosch
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 09.10.2007 - 13:21

Beitragvon valshare2000 » Do 18.10.2007 - 17:17

Ja, der 3300V war eine totale Fehlinvestition. Irgendwie funktioniert an dem Teil alles nur halb. Seit dem neusten Update sind die Internetverbindungen nach ein bis zwei Tagen total langsam. UPNP wurde auch heimlich rausgenommen und bis jetzt nicht wieder integriert.
valshare2000
Ambitionierter User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30.01.2002 - 18:24

Beitragvon gogosch » Do 18.10.2007 - 17:27

valshare2000 hat geschrieben:Ja, der 3300V war eine totale Fehlinvestition. Irgendwie funktioniert an dem Teil alles nur halb. Seit dem neusten Update sind die Internetverbindungen nach ein bis zwei Tagen total langsam. UPNP wurde auch heimlich rausgenommen und bis jetzt nicht wieder integriert.

Kann ich nicht nachvollziehen. Habe immer vollen Speed auch nach mehreren Tagen. :lol:
UPNP brauch ich nicht. Einzig der Syslog ist völlig taub!
LG
H.
gogosch
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 09.10.2007 - 13:21

Beitragvon valshare2000 » Do 18.10.2007 - 17:55

Naja, bei uns rutschen da gute 200 Anwender drüber ;-)
valshare2000
Ambitionierter User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30.01.2002 - 18:24

Beitragvon softikuss » Mo 03.03.2008 - 13:04

Funktioniert das mit dem Syslog bei allen Vigors gleich (schlecht)? Ich interessiere mich für den 2820 und mir ist es sehr wichtig, dass ich sehen kann welche Websites von den Geräten im LAN genutzt werden und umgekehrt auch welche IPs von aussen auf bestimmte IPs im LAN zugreifen.
softikuss
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 03.03.2008 - 12:29

Beitragvon chris-berlin » Fr 19.09.2008 - 12:02

Hallo zusammen,
bei mir geht auch nichts :-( hat schon jemand neuere Infos, benutze den SyslogRd.exe von der Draytekseite.

Gruß

Chris
chris-berlin
Ambitionierter User
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 18.09.2008 - 14:19

Beitragvon chris-berlin » Mo 19.01.2009 - 18:35

Ich wollte es mal wieder ansprechen, gibt es da schon was neues im neuen Jahr. Dir Firewall anzeige würde mir schon reichen aber leider kommt nicht raus :-(

Chris
chris-berlin
Ambitionierter User
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 18.09.2008 - 14:19

Beitragvon valshare2000 » Mo 19.01.2009 - 18:42

Hi,

sorry, aber so wie es aussieht ist der Router bei Draytek schon abgeschrieben und wird nicht mehr supported.

Gruß, Valle
valshare2000
Ambitionierter User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30.01.2002 - 18:24

Beitragvon chris-berlin » Mo 19.01.2009 - 18:45

Ist ja echt schade und ärgerlich, gibt es ein Workaround das man die Zugriffe irgendwie überwachen kann ohne großen Aufwand ?

Chris
chris-berlin
Ambitionierter User
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 18.09.2008 - 14:19

Beitragvon valshare2000 » Di 20.01.2009 - 00:21

Nein ich glaube nicht.

Hilft nur drüber nachdenken, ob es das nächstemal auch wieder ein Draytek ist.

Eventuell über die MIBs?
valshare2000
Ambitionierter User
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 30.01.2002 - 18:24

Beitragvon chris-berlin » Di 20.01.2009 - 07:50

Danke für die Antwort, ist ja echt niederschmetternt:-(

Kannst du mir mehr über die MIBS erzählen, bin nicht so der Freak was SMNP angeht. Habe zwar schon ein bischen googel geschaut aber so richtig schnall ich es nicht.

Grüße

Chris
chris-berlin
Ambitionierter User
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 18.09.2008 - 14:19

Beitragvon Taliz » Mi 18.03.2009 - 15:01

Das SNMP würde ich auslassen, man kann darüber die gesamten Passwörter für VPN Verbindungen und Accounts im Klartext auslesen.

mfg
Taliz
Taliz
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 22.10.2008 - 14:04


Zurück zu Tools und Fernwartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron