Vigor 2910i - Router "anrufen" über ISDN

Dynamische IP, Time Setup, Call Controll, PPP/MP Setup, CSM ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2910i - Router "anrufen" über ISDN

Beitragvon Mufasa » Mi 12.12.2007 - 14:04

Hi Leute,

hab mich eben hier angemeldet. Hoffe Ihr könnt mir hier helfen. Hab ein Problem auf der Arbeit und es wird eng mit der Zeit :-(

Also es geht darum mit einem bestehenden (Alarm-)System eine IP-Verbindung mit dem Router (z.B. Port 1080) und so über den Router Daten über eine ISDN-Verbindung an das Empfangssystem zu schicken.

Die Schwierigkeit dabei liegt darin, dass die Router ja immer für eine Verbindung nach aussen (z.B. ins Internet) ausgelegt sind. Wie krieg ich es jetzt hin den Router von aussen "anzurufen"???


(Falls sich jemand wundert warum denn nur dieser umständliche Weg..... ja ist die Vorgabe. Es muss irgendwie funktionieren hieß es.....)



Bin über jede noch so kleine oder große Hilfe oder Tipp dankbar.

MfG :-)
Mufasa
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12.12.2007 - 13:56

Beitragvon Petrus » Mi 12.12.2007 - 16:03

verstehe nicht so ganz, wo das Problem liegt ...

Wenn du einen Router mit iSDN-Port hast:

-im Router kannst du ja die ISDN Nummer eingetragen, auf die er reagieren soll
-dort ist dann auch Benutzername und Passwort hinterlegt, daß kein unbefugter zugriff hat
- damit hast du dann Vollzugriff auf das Netz und kannst an das Alarmsystem Daten übertragen (per Zugriff auf die interne IP der Alarmanlage in einer LAN-zu-LAN Verbindung)
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon Bowser » Mi 12.12.2007 - 19:16

Hallo,

@Mufasa

kann es sein, dass du meinst, dass das Empfangssystem, wenn die Alarmanlage sendet durch die Daten aufgeweckt werden soll uns sich dann einwählen soll??

Dazu müsste dem Empfangsrouter eine MSN (Telefonnummer) zugeteilt werden, die dvon der Alarmanlage dann angerufen wird, wenn die Verbindung steht können dann die Daten übertragen werden (was dann übers internet am besten mit VPN zu lösen wäre??)
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Mufasa » Do 13.12.2007 - 11:08

@Petrus: Also ich hatte das so verstanden, dass wenn ich im Router keine spezielle ISDN-Nummer eingebe auf die er reagieren soll, reagiert er automatisch auf alle.... oder doch nicht?!

@Bowser: Ja genau das mein ich :-) Der Router und das Empfangssystem sind beide auf Standby bis der Ruf von der Alarmanlage kommt. Dann sollen die Daten übertragen werden und Verbindung wieder getrennt und wieder schlafen.


Ich bin jetzt so weit, dass ich den Router vom Alarmsystem aus rufen kann. Nur wie kann ich den Router dazu veranlassen die Daten, die er kriegt weiterzuleiten an das Empfangssystem? Und danach die Verbindung wieder trennen bzw. sich schlafen zu legen?

Bin jetzt erst am Montag aber wieder im Büro. Werde dann alle Tipps und Vorschläge versuchen umzusetzen und melde mich dann nochmal.
Danke Euch schon mal!
Mufasa
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12.12.2007 - 13:56

Beitragvon Mufasa » Mo 17.12.2007 - 16:00

So also sitze wieder mal an dem Router....

Also eine VPN-Verbindung kann ich leider nicht aufbauen, weil das keine konstante "ständige" Verbindung zwischen Alarmsystem<->Router<->Empfangssystem ist. Es kommt auch vor, dass der Router andere Empfangssysteme "anrufen" muss, oder von anderen Alarmsystemen der Daten-Anruf kommt.

Das Alarmsystem soll praktisch den Router anrufen, der Router den Anruf annehmen, und den entsprechenden Port (sagen wir mal 1080) weiterleiten an ein Empfangssystem, so dass die Daten rübergeschaufelt werden können.

Ich bin jetzt so weit, dass ich den Router anrufen kann. Nur weiß ich jetzt nicht wie ich diese "Anruf"-Weiterleitung und Daten-Weiterleitung an das Empfangssystem hinkrieg, und danach automatische Trennung vom Alarmsystem.

Das ganze soll nur über ISDN ablaufen können.


:?: :( :?:
Mufasa
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12.12.2007 - 13:56


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron