Vigor 2800 und ADSL2+ - katastrophal!

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2800 und Vigor 2800V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Bowser » Do 21.12.2006 - 20:35

Hat jemand eine Ahnung, an was das genau liegen könnte, dass der Download voll da ist (so 15000kbit/s) aber der Upload nor noch so 100kbit/s hat?? Am SNR hat sich nix geändert, wurde auch nix an den Computer, oder am Router geändert. An was kann das blos liegen??
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Vigorfan » Fr 22.12.2006 - 08:22

Hallo Bowser!

Hast Du mal versucht, ein anderes Modem dranzuhängen - für solche Fälle habe ich noch immer ein Speedtouch 516 und einen Netgear zum Testen.

Wenn es von jetzt auf sofort aufgetreten ist, hat entweder der Vigor eine (Hardware)-Macke bekommen (vielleicht eine Stromspitze oder sowas), oder aber beim DSLAM auf Telekom-Seite ist was kaputt gegangen oder nicht richtig eingestellt. In dem Fall müsstest Du halt wieder zum Telefonhörer greifen und die Telekommer nerven.

Ich hatte z.B. laut Techniker eine 2Mbit-Leitung gerade neben meiner (im Kabelstrang oder DSLAM oder wo auch immer, habe da keine Ahnung) und diese 2MBit-Leitung störte meine Leitung. Dann bekam ich einen anderen Port und es ging viel besser als vorher (ausgenommen natürlich die Vigor-seitigen Probleme).

Ich würds aber zuerst mal mit einem anderen Modem versuchen.

Mfg Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Vigorfan » Sa 23.12.2006 - 10:34

Hallo an alle, die hier mitlesen!

Ich wünsche allen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

Mfg Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Bowser » Sa 23.12.2006 - 12:31

Hallo,

von mir auch Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!!!
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Klaus725 » Sa 23.12.2006 - 21:50

Da kann ich mich nur anschließen,

Frohes Fest und ein gutes neues Jahr.

@Vigorfan
evtl. schon die PN gesehen ?

Klaus
Klaus725
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 24.10.2006 - 15:32

Beitragvon Vigorfan » So 24.12.2006 - 08:50

Hallo Klaus725!

Hab gerade nachgeschaut - es ist keine PN von Dir bei mir eingegangen :?:

Mfg Vigorfan.
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon froeschi62 » Di 26.12.2006 - 16:22

Hallöchen,

die e74.02.32 Firmware ist bei Lancom released worden und läuft hier erfolgreich seit 3 Wochen ohne Resync an T-DSL16000. T-COM setzt nur 2 DSLAM-Varianten ein, ECI und Siemens. Beide sind mit Infineon Chipsätzen ausgerüstet und die Firmwaren sind fast identisch.
Andere Lancom User nutzen obige Firmware ebenso erfolgreich mit den Providern Versatel, Hansanet, Arcor, Freenet, 1&1.

Beim Lancom sieht es dann so aus: (habe eine schlechte Leitung im Upstram und andere Modems synchronisieren mit der gleichen Bandbreite)


Modem-Status INFO: SHOWTIME
Line Type INFO: ADSL_over_ISDN
ADSL-Standard INFO: ADSL2+
Downstream rate (kbps) INFO: 17695
Upstream rate (kbps) INFO: 1031
Local SNR (dB) INFO: 9.0
Remote SNR (dB) INFO: 5.0
Local attenuation (dB) INFO: 12.0
Remote attenuation (dB) INFO: 9.5
Interleave downstream INFO: 0
Interleave upstream INFO: 0
Remote vendor ID INFO: Infineon
Linecode version INFO: 6.25/e74.02.32
Modem Type INFO: ADSL2+
Modem Release INFO: B
Dying Gasp occured INFO: No
Dying Gasp disabled INFO: No
Dying Gasp count INFO: 0
PM-State INFO: L0
Enable-Dying-Gasp ACTION:
Connection TABINFO: 10 x [Index,Conn.-start,ADSL-Standard,..]
Retrain ACTION:

Gruß
Dietmar
Online mit T-DSL16000 / Lancom 1823 VOIP
froeschi62
User
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 26.12.2006 - 16:12

Beitragvon Bowser » Fr 29.12.2006 - 16:33

Hallo,

nachdem ich immer das Problem hatte, dass ich vollen Download habe (so 15000kbit/s) und aber nur immer so 100kbit/s Upload, hab ich mir von der Telekom ein Speedport 200 geben lassen. Dieses erreichte den vollen Upload!!!! Ausserdem zeigt es an, dass ich Fastpath geschalten habe!!!

Es muss also am Router liegen. Habe jetzt mal die Firmware nochmal neu geflasht und dann den Router komplett neu konfiguriert.

Leider geht mein Upload immer noch nicht!!!

Ausserdem habe ich heute bemerken müssen, dass ich im Netzwerk keine Dateien übertragen kann. Es kommt kein Verschieben zustande, Explorer stürzt fast ab!!! Muss ebenfalls am Vigor 2800 liegen!

Ist mein Router kaputt :shock: :shock: :cry: :cry: :cry: :cry:
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Vigorfan » Fr 29.12.2006 - 18:04

Hallo Bowser!

Ist mein Router kaputt


Wenn er noch Garantie hat - was ich eigentlich annehme, da dieser Router doch erst ca. ein halbes Jahr auf dem Markt ist - wirst Du rasch einen funktionierenden Ersatz bekommen. :D

Das Netzwerkproblem kannte ich auch noch nicht. Die hatte ich nur nach der Installation von IE7 in meinem Netz, da funktionierte auch plötzlich vieles nicht mehr wie vorher. Deinstallation des IE7 beendete den Spuk auf der Stelle. Aber in Deinem Fall ist wahrscheinlich (oder sicher) schon der defekte 2800er schuld.

Mfg Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon luk33 » Sa 30.12.2006 - 21:53

Erstmal vielen Dank an Vigorfan. :wink:
Ich hab auch Verbindungsprobleme mit dem 2800G. Ich hab vor 3 Tagen DSL16000 bekommen und seitdem geht nichts mehr. Der Router synct zwar, aber er meldet immer "PPPoE: Server antwortet nicht". Ich bin verzweifelt. Der SNR liegt bei 6dB und die Dämpfung bei 26dB. Ich hab diverse Firmwares durch (momentan hab ich die letzte Beta), bei allen das selbe Problem. Ich hab mit verschiedenen TCOM-Service-Hotline-Mitarbeitern gesprochen, aber helfen konnte keiner. Nun kommt wohl am 2.1.07 ein Techniker. Aber wenn ich das hier so lese, wirds wohl am Router liegen.
Ich hatte schon diverse Billigrouter, die nie lange gehalten haben und wollte mir diesmal Qualität kaufen, und dann das. Kruzifix, ich habe was Router angeht das Pech an den Hacken.
Gibts denn noch irgendwas, was ich tun könnte?

MfG
René
luk33
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 30.12.2006 - 19:37

Beitragvon Egge » Sa 30.12.2006 - 23:01

luk33 hat geschrieben:und die Dämpfung bei 26dB


Für einen 16000er ist das aber extrem hoch....
Egge
Power-User
 
Beiträge: 105
Registriert: So 06.08.2006 - 09:47

Beitragvon luk33 » So 31.12.2006 - 00:11

Das stimmt schon, aber er wird ja synchron. Das wundert mich ein bischen. Ich werde mir am 2. Januar ein Speedtouch 516i kaufen und damit testen. Wenn es funzt, dann versuche ich den 2800g bei ebay zu verkaufen. Wenn genug bei rauskommt, dann kaufe ich vielleicht den 2910G. Oder gibts da bessere Kombinationen? Ich benötige LAN und WLAN. Wär nicht schlecht, wenn ich ne Festplatte an den Router anschließen könnte, und nen Drucker natürlich. Ich habe mir jetzt dermaßen viele Threads durchgelesen, ich blicks gar nicht mehr. :)

MfG
René
luk33
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 30.12.2006 - 19:37

Beitragvon froeschi62 » So 31.12.2006 - 01:47

luk33 hat geschrieben:Das stimmt schon, aber er wird ja synchron. Das wundert mich ein bischen. Ich werde mir am 2. Januar ein Speedtouch 516i kaufen und damit testen. Wenn es funzt, dann versuche ich den 2800g bei ebay zu verkaufen. Wenn genug bei rauskommt, dann kaufe ich vielleicht den 2910G. Oder gibts da bessere Kombinationen? Ich benötige LAN und WLAN. Wär nicht schlecht, wenn ich ne Festplatte an den Router anschließen könnte, und nen Drucker natürlich. Ich habe mir jetzt dermaßen viele Threads durchgelesen, ich blicks gar nicht mehr. :)

MfG
René

Warum holst Du Dir nicht den Vigor2700G? Der hat einen Infineon Modemchip drin und läuft daher an T-COM ADSL2+ Anschlüssen einwandfrei.
T-COM setzt nämlich an ihren ADSL2+ DSLAMS ebenfalls Infineon ein.

Hier in diesem Beitrag übrigens ein sehr zufriedener User mit dem Namen "Buny"

http://www.onlinekosten.de/forum/showth ... 321&page=6


Gruß
Dietmar
Online mit T-DSL16000 / Lancom 1823 VOIP
froeschi62
User
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 26.12.2006 - 16:12

Beitragvon luk33 » So 31.12.2006 - 14:32

Mir macht die hohe Dämpfung noch sorgen. Deswegen wollte ich erstmal nen billigen ADSL2+ Router holen, um zu kucken ob es überhaupt geht. Am 2. Januar wird wohl auch ein Techniker der Telekom kommen. Wenn der dann sein Modem anstöpselt und es damit geht, dann befürchte ich, das die Telekom den Einsatz bezahlt haben möchte, da der Fehler ja dann bei mir bzw. meinem Router lag.
luk33
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 30.12.2006 - 19:37

Beitragvon Bowser » So 31.12.2006 - 15:04

Hallo,

hast du Call & Surf Comfort Plus bestellt??
Wenn ja, kannst du dir im T-Punkt kostenlos ein Speedport 200 holen und damit testen!
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

VorherigeNächste

Zurück zu DrayTek Vigor 2800 / Vigor 2800V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron