Vigor 2600VG - wireless MediaMVP

Wireless LAN Setup und alles was sonst noch zum Thema gehört

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2600VG - wireless MediaMVP

Beitragvon ---Merlin--- » Sa 08.11.2008 - 23:58

Hallo zusammen,

Wer hat Erfahrung mit Vigor 2600VG - wireless MediaMVP?

ich habe bisher mein wireless Lan vom 2600VG nich benötigt.
Nun habe ich mir von Hauppauge den Media wMVP gekauft, um meine DVD's von unseren 3 PC's, im Keller, die Filme am Fernseher in der 1. Etage anzusehen. Wobei ich momentan erstmal, die wMVP im Keller am TV angeschlossen habe, um die nötigen Einstellungen vorzunehmen.

Ich habe bisher im Vigor-Menü Wireless LAN/Basiskonfiguration den WLAN aktiviet und der Router zeigt es mit einer Leuchtdiode auch an. Desweiteren wird mein Router mit der Meldung: "SSID Vigor 2600 VG, Channel 6, Signal schwankt zwischen 45 und 57, WEP vorest auf Off, Speed 54" am Ferseher angezeigt. Aber kommischer Weise wird der Vigor nicht immer gefunden.

Wenn die wMVP den Router gefunden hat und ich auf OK drücke, kommt ein nächstes Menü "MediaMVP Wireless Settings", mit dem Inhalt: "Preferred Network: Wireless Network, Network Name (SSID): Vigor 2600 VG, Operating Mode: Infrastrukture, Security Mode (WEP): Disable, Encryption Level: Disabled, WEP Key: Disabled"

Wenn ich nun auf Apply drücke, müsste ich eigentlich ins "Netzwerk-Setup Hauptmenü", mit dem Inhalt: Wireless Setup, Network Status, Server Profile, Option am TV kommen. Geht aber nicht.

Ich hoffe, mir kann jemand dabei helfen den Router optimal einzustellen, damit es mit dem TV funktioniert und ich mit dem WLAN noch keine Erfahrung habe.

Hier noch die Gebrauchsanweisung der wMVP: http://www.hauppauge.de/de/site/support ... P-V3.0.pdf

---Merlin---
---Merlin---
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08.11.2008 - 11:31

Beitragvon ---Merlin--- » So 09.11.2008 - 02:59

Nochmal ein Hallo,

habe es mal mit Netzwerkkabel ausprobiert und es funktioniert einwandfrei.

Auch habe ich versuchsweise den wMVP auf der 1. Etage ausprobiert und auch da habe ich meinen Router im Keller gefunden.

Nur komme ich nicht weiter, wie in meinem 1. Beitrag beschrieben, mit dem WLAN.

---Merlin---
---Merlin---
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08.11.2008 - 11:31

Beitragvon nobody » So 09.11.2008 - 11:44

Stell doch mal WEP auf dem Vigor an.
vielleicht ist es ja ein bug in der Firmware des MVP, und keiner hat je getestet, ob es auch ohne verschlüsselung geht.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon ---Merlin--- » So 09.11.2008 - 12:04

Hallo nobody,

ich habe im Vigor WEP 64-bit "0x4142333132" und im wMVP "04142333132" (da kann ich kein x eingeben. Bei ASCII- Eingabe (z.B. "AB312") zeigt mir wMVP Zeichen zu kurz an. Geht also nicht.

In der Gebrauchsanleitung steht:

Wenn Sie an Ihrem Access Code (WEP) aktieviert haben, müssen Sie diesen WEP-Key eingeben.

---Merlin---
---Merlin---
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08.11.2008 - 11:31

Beitragvon nobody » So 09.11.2008 - 14:20

Wenns probleme gibt mit der ASCII / Hex umrechung:
hier:
http://www.csgnetwork.com/wepgeneratorcalc.html

kannst du das jeweils einfach umrechnen.

nimm doch gleich die 128Bit verschlüsselung ( 13 ASCII zeichen/26 Hex bytes )
(vielleicht wird beim MVP kein 64Bit unterstützt ?)
Die eingabe beim MVP sieht nach nur Hex möglich aus in der Anleitung

ich rate aber auch nur rum...
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon ---Merlin--- » So 09.11.2008 - 16:33

Hallo nobody,

ich glaube, es scheint vor der WEP-Einstellung schon das Problem zu bestehen. Da der Vigor nicht immer am TV zu sehen ist.

---Merlin---
---Merlin---
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 08.11.2008 - 11:31


Zurück zu Wireless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron