Vigor 2510VI und eingehende Anrufe

VoIP mit DrayTek Routern und dem DrayTek Softphone. SIP (Session Initiation Protocol), CODEC, RTP, SRTP und DTMF, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2510VI und eingehende Anrufe

Beitragvon AlexanderG » Mo 06.03.2006 - 23:05

Hallo,

ich habe ein ziemlich grosses Problem mit dem vor 2 Wochen angeschafften Router. Der Router funktioniert grundsätzlich wunderbar. DSL und Telefonieren über VoIP mit Freenet kein Problem. Allerdings kann ich von manchen Anschlüssen nicht angerufen werden?! Dies trifft auf einige Anschlüsse aus dem Anschlußbereich 0911 zu. Weitere Anschlüsse sind nicht ausgeschlossen. Die Erreichbarkeit von Handy-Anrufern ist wohl gewährleistet.

Der Router ist direkt am NTBA der Telekom angeschlossen. Das analoge Telefon ist am Telefonausgang angeschlossen. DSL Anschluss ist mit dem Splitter verbunden. Die aktuellste Firmware (2.5.9.1/Rev.1) ist installiert. Ist dieser Router defekt, verbuggt? Ich war mit den Draytek-Routern bisher ziemlich zufrieden, der momentane Zustand ist aber ziemlich untragbar.

Wäre über mögliche Lösungsvorschläge dankbar.
AlexanderG
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 06.03.2006 - 22:54

Beitragvon AgentPL » Di 07.03.2006 - 10:04

Hallo,

vielleicht besser, wenn du bei deinem VoIP-Anbieter anrufst und fragst, ob es bei den denen Probleme gibt. Oder liegt es definitiv am Router, also z.B. klingelt es, aber du hörst niemanden?
Hatte ein ähnliches Problem - nur andersrum - mit Auslandsanschlüssen. Einige Nummern in Australien ließen sich einfach nicht anrufen. Leider hat Sipgate bis heute nur bestätigt, dass es nicht funktioniert, gelöst aber noch nicht.

Gruß
AgentPL
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: So 02.10.2005 - 15:53

Beitragvon AlexanderG » Do 09.03.2006 - 10:37

Wahrscheinlich ist es auch die falsche Rubrik. Ich habe überhaupt keine Probleme mit VoIP. Ich kann nur von manchen Festnetzanschlüssen aus auf meine ISDN-Nummer nicht angerufen werden. Es klingelt nicht, beim Anrufer gibt es nur einen Besetzt-Ton.
AlexanderG
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 06.03.2006 - 22:54


Zurück zu VoIP - Voice over IP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron