Vigor 2300 Performance-Probleme, nach Reset OK

Dynamische IP, Time Setup, Call Controll, PPP/MP Setup, CSM ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon ghofmann » Mi 24.03.2004 - 22:16

Hallo,

wir haben unser Firmen-LAN mit einem Vigor 2300 per 515K/SDSL/stat. IP ans Internet angebunden.

Vor einigen Tagen hatten wir ploetzlich das Problem, dass die Uebertragungsgeschwindigkeiten sehr niedrig wurden, es ging fast gar nichts mehr. Der Vigor hatte zu diesem Zeitpunkt eine Up-Time von mehreren Wochen. Das Problem hatten wir dann mehrere Tage lang, bis wir den Router dann mal neu gestartet haben. Dann war ploetzlich alles wieder normal schnell.

Kennen andere Leute auch solche Phaenomene? Wir benutzen FW 2.2.5 deutsch. Sollten wir vielleicht auf eine neuere, englische FW updaten?

Gruss
Gerhard
ghofmann
Ambitionierter User
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 13.01.2004 - 16:18

Beitragvon Petrus » Mi 08.09.2004 - 10:51

die 2.25 ist die allererste Firmware mit einigen Fehlern ... Ich kann ein Update auf dei englische 2.36 oder höher empfehlen...
zu bekommen auf www.draytek.com.tw
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon matthiasg » Do 09.09.2004 - 08:07

hallo,
ähnliches szenario mit 3M/512k t-com business dsl.
mit der 2.5.2 tritt das problem nur nach wochen auf (scheint mit in-NAT zusammenzuhängen)
ach ja: besser die original firmware von draytek nehmen.
neuerdings ziehe ich auch den 2900 vor.
Benutzeravatar
matthiasg
Power-User
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi 21.04.2004 - 09:35
Wohnort: köln


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron