Vigor 2200VG - Fehler in Firmware 2.5.7

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2200VG - Fehler in Firmware 2.5.7

Beitragvon zaggi » Mo 30.01.2006 - 16:54

Nachdem ich mit den neuen Features in der Firmware 2.5.7 des Vigor 2200VG angenehm überrascht wurde, ist mir in selbiger ein Fehler bei FTP-Übertragungen aufgefallen.

Bis dato nutzte ich die 2.5.5.4, von welcher ich vor einigen Tagen ein Update durchgeführt habe. Alle Einstellungen am Router blieben durch die .all identisch, ebenso wie die Konfiguration meiner Computer.

Zum Fehler:
Es ist mir weiterhin möglich mich zu meinem Webhoster (Hosteurope) unter wp016.webpack.hosteurope.de zu connecten. Sich in Verzeichnissen zu bewegen ist ebenso möglich wie Dateien herunter zu laden. Wenn ich versuche Dateien hochzuladen wird, nach ca. 60 Sekunden Inaktivität, eine 0 byte grosse Datei auf dem Server erstellt. Hiermit endet der Transfer. Bei einem anderen von mir genutzten FTP-Server liegt die Einschränkung mit der alten, wie auch der neuen, Firmware nicht vor. Es ist unerheblich ob aktives, passives FTP oder SFTP genutzt wird.

Der Fehler tritt unabhängig vom FTP-Programm und dessen Konfiguration. Selbst wenn der PC in die DMZ gesetzt wird, liegt die Einschränkung weiterhin vor. Des weiteren habe ich die Data-Filter deaktiviert, fragmentierte UDP Pakete akzeptiert, DoS-Defense deaktiviert. Zusätzlich erlaubte ich explizit den Datenaustausch zu den Ports 20 und 21 wie auch zu allen Ports >1024 (mit allen IP-Adressen). Diverse Kombinationen aus den genannten Punkten wurden auch getestet. Die Softwarefirewall von WinXP am client wurde deaktiviert.

Nach einem Downgrade auf 2.5.5.4 (.all) ist der Fehler, ohne weitere Änderungen, behoben. Selbiges gilt für den Fall, dass ich den Vigor gegen einen Router eines anderen Herstellers tausche. Da der Fehler ausschliesslich mit dem 2200VG unter der Firmware 2.5.7 auftaucht, kann diese meines Erachtens nach die einzige Ursache sein.

Hat jemand eine Erklärung oder einen Ansatz zur Fehlerbehebung?
Vigor 2200VG
Benutzeravatar
zaggi
Ambitionierter User
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28.12.2005 - 19:00

Beitragvon zaggi » Di 31.01.2006 - 12:11

Update:

Eine Anfrage beim deutschen Draytek-Support ergab folgende Antwort:

"Guten Tag ...,

vielen Dank für diese Information - wir werden dies an die Firmwareentwickler weiter leiten.

Wann es eine neue Firmware für diesen Router geben wird, in der das Problem behoben ist, kann ich Ihnen leider nicht sagen. ..."


Meine Vermutung, dass der Fehler an der Firmware liegt scheint sich zu bewahrheiten.
Vigor 2200VG
Benutzeravatar
zaggi
Ambitionierter User
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28.12.2005 - 19:00

Noch ein Fehler bei 2600VG und 2.5.7

Beitragvon weatherman » Mi 29.03.2006 - 17:41

Hallo,
ich habe das Problem, das nach dem Update auf 2.5.7 das NAT auf meinen Webserver nicht mehr funktioniert :( . Der Webserver ist von aussen nicht mehr erreichbar.
Dafür klapp VoIP viel besser :) .
Nach einem restore auf die Version 2.5.5 hat das NAT sofort wieder funktioniert.
Nartürlich waren die schönen Änderungen an der Firewall und dem VoIP auch wieder weg.

Ich hoffe es wird eine Version 2.5.7a (oder b) geben wo dann alles funktioniert. :lol:

Viele Grüße...
The Weatherman
http://www.WetterTotal.de
weatherman
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 25.06.2005 - 11:24


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron