V2900G und Applejuice

NAT, Open Ports, Port Redirect, Address Mapping, Port Trigger, Instant Messenger, Netmeeting, Serveranwendungen wie FTP und Gameserver, Peer2Peer, eDonkey, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

V2900G und Applejuice

Beitragvon Baddy » Mo 17.10.2005 - 11:04

hi @all,

sind ja einige hier die immer nach dem sleben fragen wie man den router einstellen muss :) bezüglich kazza, emule und co.

aber bei all den zahlreinen anfragen hab ich nig gefunden was sich mit applejuice beschäftigt ;) nutzt das den niemand?!?

naja auf jedenfall hätt ich gerne gewust, wie ich das einstellen muss ;)

MfG
Baddy
Baddy
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17.10.2005 - 11:00

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 17.10.2005 - 11:24

Mehr als 50% aller Forenpostings resultieren aus reiner Faulheit der Poster (sorry).

Ich kenne zwar das Applejuice-network nicht, aber nach einer 20-sekündigen Recherche findet man z.B. das hier, und zwar auf der Herstellerseite, wo es auch hingehört:

http://wiki.applejuicenet.de/index.php/Portforwarding


Gruß Ralph
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Baddy » Mo 17.10.2005 - 11:31

das is mir klar ;)

soweit war ich auch schon...

mir gehts darum, das ich den vigor neu habe und vorher hatte ich ienen d-link di-624

also im bereich vigor bin ich neu, und weis daher nicht wie und wo ich da die daten eingeben muss...

und das hat nix mit faulheit zu tun!

im handbuch find ich nur was allgemeines, aber so ganz bringt mich das nich weiter

daher dachte ich frag ich hier mal ;)
Baddy
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17.10.2005 - 11:00

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 17.10.2005 - 13:36

Im Rotermenu den Bereich NAT/Portweiterleitung anwählen, dort Ports/Protokolle und Ziel-IP eintragen. Du benötigst dazu am Zielrechner eine statische IP, damit dies dauerhaft funktioniert.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Baddy » Mo 17.10.2005 - 13:59

ok thx werds mal antesten...

wie siehts mit den per to per menüs aus muss ich die alle aktiviren oder kann ich die auslassen...

also die die eingetragen sind emule kaza und co

mfg
Baddy
Baddy
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17.10.2005 - 11:00

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 17.10.2005 - 14:49

Diese Option dient zum sperren dieser Dienste, nicht um diese
zu verbessern :)
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Anwendungen und Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste