toter 2930 nach Firmwarupdate

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

toter 2930 nach Firmwarupdate

Beitragvon Michael@Muc » So 06.07.2008 - 18:44

Hallo zusammen,

nach einem Versuch die Firmware upzudaten komme ich nicht mehr auf den Vigor. Weder mit http noch Telnet. Einen Factoryreset habe ich schon gemacht und der Router läßt sich unter 192.168.1.1 anpingen. Er vergibt sogar ein IP per dhcp. Nur konfigurieren läßt er sich nicht mehr. Wie kann ich das Teil dazu bewegen, erneut in den Firmwareuploadmodus zu gehen damit ich (am Besten per FTP) die Firmware erneut hochladen kann?

Gruß
Michael
Michael@Muc
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 06.07.2008 - 18:39

toter 2930 nach Firmwarupdate

Beitragvon Michael@Muc » So 06.07.2008 - 18:50

noch eine Info dazu. Der Router startet ca alle 60 Sekunden neu.

Gruß
Michael
Michael@Muc
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 06.07.2008 - 18:39

Beitragvon nobody » So 06.07.2008 - 18:52

Wenn das bei diesem Gerät immer noch gleich geht wie bei den anderen:

1. Reset-Taste am Gerät im ausgeschalteten Zustand drücken und halten
2. Router dabei anschalten, warten,
3. Reset-Taste loslassen.

PC/Mac/Linux kiste mit statischer IP z.B. 192.168.1.10, subnetz 255.255.255.0 bereit machen. Im Falle von Windows jede Firewall deaktivieren. Internet-Security Programme ggf. deaktivieren/deinstallieren

nun mit TFTP die Firmware laden.
für Windows gibts ein tftp-tool bei Draytek zum Download, mac/linux haben ein cmd-line utility eingebaut.

Router startet dann neu. Wenn Du nicht vorher schon durch die Reset-Versuche die Einstellungen platt gemacht hast, sollten die danach sogar noch da sein.
Ansonsten backup config laden.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Michael@Muc » So 06.07.2008 - 19:01

Hallo Nobody,

sieht nicht so aus als ob es wie "bei den anderen" geht. Egal wie lange ich den Resetknopf g nach dem Einschalten gedrückt halte, es passiert nur ein normaler reset und der Router verhält sich wieder wie oben beschrieben :-((

Gruß
Michael
Michael@Muc
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 06.07.2008 - 18:39

Beitragvon nobody » Mo 07.07.2008 - 15:03

den reset knopf nicht nach sondern vor dem einschalten drücken und halten während Du das gerät anschaltest.
oder hattest du das gemacht ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Michael@Muc » Mo 07.07.2008 - 15:33

Ja, habe ich schon vorher gedrückt. Ich habe auch gerade mit Twocom telephoniert. Wir haben uns darauf geeinigt das ich das Gerät einschicke und die dann noch einmal ihr Glück versuchen un ggf die Platine austauschen. Anscheinend kann man den Speicher (Eprom oder was ähnliches wohl nicht so einfach die ganze Platine austauschen)

Gruß
Michael
Michael@Muc
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 06.07.2008 - 18:39

Beitragvon QuickMik » Mi 12.11.2008 - 09:56

nobody hat geschrieben:den reset knopf nicht nach sondern vor dem einschalten drücken und halten während Du das gerät anschaltest.
oder hattest du das gemacht ?


also bei mir hat dieses prozedere funktioniert.
allerdings ist der 2910er nicht mehr stabil.
z.z. fällt er täglich 2x aus :-(

hab heute nochmal ein update der 3.1.2 german mit der .rst über tftp (nicht ftp vielleicht war da der hund begraben Michael@Muc)

mal sehen ob es hilft.
ach ja, was mir noch aufgefallen ist.

die router tools von draytek funktionieren am mac überhaupt nicht.
er sagt immer, das er das file nicht findet.
hab das firmware file sogar schon in ein image ohne leer und sonderzeichen gelegt.
das ist ihm alles egal.
ausserdem wundert es mich, das man bei den draytek tools auch kein passwort eingeben muß/kann.
beim windows tool nämlich schon!

hab dann das macTFTP tool genommen.
http://www.macupdate.com/info.php/id/12 ... ftp-client

funktioniert pipifein

ciao
mike
QuickMik
Ambitionierter User
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 25.10.2007 - 22:36


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste