Telefonieren über den Vigor 2200W möglich???

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon nilssv » Mo 02.12.2002 - 03:10

Hallo,
ich hätte gerne gewußt, ob es generell möglich ist/wäre,
außer Faxe zu versenden, auch über den Router mit entsprechender Software (welche?) direkt vom PC zu telefonieren!

Gruß,
Nils
nilssv
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 02.12.2002 - 02:38

Beitragvon Hobbyfahrer » Di 03.12.2002 - 17:30

Hallo,

grundsätzlich wäre das möglich. Allerdings kann der Router kein QoS und das braucht man eigentlich wenn man Qualität haben möchte!


Thorsten
Hobbyfahrer
Ambitionierter User
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 18.10.2002 - 19:13
Wohnort: Hamburg

Beitragvon nilssv » Mi 04.12.2002 - 15:31

nilssv hat geschrieben:Hallo,
ich hätte gerne gewußt, ob es generell möglich ist/wäre,
außer Faxe zu versenden, auch über den Router mit entsprechender Software (welche?) direkt vom PC zu telefonieren!

Gruß,
Nils

Hi Thorsten,

eines noch! Was ist denn QoS überhaupt?

Gruß,
Nils
nilssv
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 02.12.2002 - 02:38

Beitragvon Hobbyfahrer » Mi 04.12.2002 - 20:48

Hi,

QoS = Quality of Service

Das bedeutet, dass bestimmte Bandreiten reserviert werden können die für ein Telefongespräch notwendig wären. Wenn Du z.B. beim Telefonieren einen Download machen würdest ohne QoS, würden Aussätzer und starke Unterbrechnungen passieren, da ja die zur Verfügung stehenden Bandbreite vom Download genutzt wird. Mit QoS kannst Du bestimmen, dass z.B. für IP Telefonate immer 100 kBit/s reserviert werden.

Thorsten
Hobbyfahrer
Ambitionierter User
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 18.10.2002 - 19:13
Wohnort: Hamburg

Beitragvon nilssv » Do 05.12.2002 - 00:18

Hobbyfahrer hat geschrieben:Hi,

QoS = Quality of Service

Das bedeutet, dass bestimmte Bandreiten reserviert werden können die für ein Telefongespräch notwendig wären. Wenn Du z.B. beim Telefonieren einen Download machen würdest ohne QoS, würden Aussätzer und starke Unterbrechnungen passieren, da ja die zur Verfügung stehenden Bandbreite vom Download genutzt wird. Mit QoS kannst Du bestimmen, dass z.B. für IP Telefonate immer 100 kBit/s reserviert werden.

Thorsten

Aha, das ist einleuchtend,
fehlt es dem Router da an der technischen Voraussetzung oder ist das eine Firmware Sache, die evtl. mit einer späteren Version realisiert wird?

Kann überhaupt irgend ein Wireless DSL/ISDN Router so etwas leisten?

Mann, wenn wenigstens faxen über Phone Tools einigermaßen klappen würde, aber selbst mit Mit Firmware 2.2 und Virtual TA 2.0 klappt das auf Win XP nicht.

Naja, nichts für ungut, vielen Dank und vielleicht hast du ja noch nen Tipp für obige Fragen ;-)

Alles Gute,
Nils
nilssv
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 02.12.2002 - 02:38

Beitragvon Petrus » Do 05.12.2002 - 14:48

nimm mal Winfax anstelle Phonetools .... :)
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon nilssv » Do 05.12.2002 - 20:44

ja, ok, werde ich machen, wenn ich es irgendwo herbekomme. ???
nilssv
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 02.12.2002 - 02:38


Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste