Ta Client bleibt unter W2K rot

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon dcpromo » Fr 14.02.2003 - 19:56

hallo zusammen,

mein ta client bleibt rot. ich habe einen windows 2000
server.

gibt es hier erfahrungswerte oder detaierte installation
und einrichtungsbeschreibungen.


gruß
dcpromo
dcpromo
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14.02.2003 - 19:52

Beitragvon dcpromo » Fr 14.02.2003 - 19:58

hätte ich beinahe vergessen.

ich habe einen vigor 2600x.

gruß
dcpromo
dcpromo
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14.02.2003 - 19:52

Beitragvon realclasic » Di 25.02.2003 - 02:25

Hi,


ich nehme an dass der (VTA) Server aktiv ist, Benutzer sowie Passwort sind eingetragen, auf dem Client VTA 2.0 installiert ist, Richtige Daten (2k Server) unter "Virtual TA" eingetragen sind??

ja... dann muss es funktionieren!

MFG
MB
Benutzeravatar
realclasic
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 27.08.2002 - 21:01
Wohnort: München

Beitragvon kakidrs » Sa 08.03.2003 - 19:03

bei mir gehts auch nicht-habe noch virtuelle interfaces, da hat das tool scheinbar probs. wenn ich die deaktiviere gehts...
any idea?
kakidrs
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 14.05.2002 - 21:26


Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron