Syslog Tools unter Mac OS X

SNMP, Telnet, Syslog, Statustools, RTools, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Syslog Tools unter Mac OS X

Beitragvon raspel » Mo 27.03.2006 - 21:44

hallo an alle vigor experten.
ich habe seit kurzen einen Vigor2600 annex B. ich bin sehr zufrieden mit dem vielen möglichkeiten zur konfiguration. einfach top das teil.
leider hapert es bei der syslog geschichte. ich bekomme einfach das prog "DrayTek Syslog 1.1" für mac os x nicht zum laufen. hat jemand schon erfahrung mit diesem tool.
ich war der meinung nach dem öffnen und starten sollten die daten vom router angezeigt werden.
(der protokollrecher ist zugewiesen)

kann mir vielleicht jemand helfen.

Andreas
"IcH fInDe AuCh, dAsS eS nIcHt So WiChTig IsT, eInEn TeXt In KoRrEcKtEr gRoSs- Und KlEiNsChReIbUnG zU vErFaSsEn, Da DiEs DeR LeSbArKeIt KaUm AbBrUcH tUt UnD zUdEm AuSdRuCk MeInEr InDiViDuAlItAeT iSt."
raspel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27.03.2006 - 21:08

Beitragvon Form2 » Mi 29.03.2006 - 08:45

Bei dem Problem hapert es bei mir auch gerade.
Trotzdem, hast du auch den voreigestellten Port geändert (z.B. auf 5514)? Firewall von OSX deaktiviert oder den Port freigegeben? Littlesnitch konfiguriert?
Aber wie gesagt, bei mir klappt es momentan auch nicht. Aber hier können ja andere Fehler vorliegen als bei dir.

Nachtrag:
Bei mir funktioniert es jetzt. Zum Testen wurden von mir die Firewall, Little Snitch deaktiviert und unter Netzwerk war nur noch eine Verbindung aktiv. Und siehe da, die Daten werden ausgelesen. :D
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57

Beitragvon matthiasg » Do 30.03.2006 - 08:24

eigentlich müsste es möglich sein, den Vigor in den syslogd von Mac OS X schreiben zu lassen. Irgendwo hab ich auch mal eine Anleitung gesehen...

(BTW: hinter einem Vigor Router mit aktivierter Firewall sind MacOS X Firewall und LittleSnitch im wesentlichen überflüssig)
Benutzeravatar
matthiasg
Power-User
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi 21.04.2004 - 09:35
Wohnort: köln

Beitragvon raspel » Sa 01.04.2006 - 10:01

hallo,
danke für die antworten und sorry das ich jetzt erst antworte.
das problem ist jetzt gelöst. es lag an der portangabe. Syslog unter osx funzt bei mir mit der einstellung von Port 1025.
die software firewall ist bei mir standartmäßig deaktiviert. Little snitch läuft auch noch nebenher. ich finde es einfach komfortabler wenn mir ein prog die arbeit erleichert. die filter auf dem vigor müsste ich ja für jedes programm das nicht senden sollte extra erstellen. oder nicht .

nur noch eine frage. wäre es eigendlich möglich als protokollrechner
eine onlinefestplatte(webspace) zu verwenden.

viele grüße andreas
"IcH fInDe AuCh, dAsS eS nIcHt So WiChTig IsT, eInEn TeXt In KoRrEcKtEr gRoSs- Und KlEiNsChReIbUnG zU vErFaSsEn, Da DiEs DeR LeSbArKeIt KaUm AbBrUcH tUt UnD zUdEm AuSdRuCk MeInEr InDiViDuAlItAeT iSt."
raspel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27.03.2006 - 21:08

Beitragvon Form2 » Mo 03.04.2006 - 08:53

matthiasg hat geschrieben:(BTW: hinter einem Vigor Router mit aktivierter Firewall sind MacOS X Firewall und LittleSnitch im wesentlichen überflüssig)
Firewall evtl. aber LittleSnitch? Bei mir überwacht es die Programme, die nach Hause telefonieren wollen. Was ich ja nicht will, deshalb werden diese Versuche bei mir mit LS unterbunden.
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57


Zurück zu Tools und Fernwartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste