Suche Betroffene für VoIP-Beitrag

VoIP mit DrayTek Routern und dem DrayTek Softphone. SIP (Session Initiation Protocol), CODEC, RTP, SRTP und DTMF, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Suche Betroffene für VoIP-Beitrag

Beitragvon planetopia-online » Do 13.04.2006 - 15:06

Hallo!

News and Pictures Fernsehen GmbH & Co. KG produziert Planetopia, das Wissensmagazin von SAT.1 (Ausstrahlung jeden Sonntag um 22.45 Uhr auf SAT.1). Zusätzlich produziert News and Pictures das Internet- und Computermagazin Planetopia-ONLINE (Ausstrahlung ab 20.03.2006 jeden Donnerstag auf SAT.1 um 23:15 Uhr), das sich ausschließlich mit Themen rund um Computer und Internet beschäftigt.

Für eine unserer Planetopia-ONLINE Sendungen planen wir einen Beitrag über VoIP und suchen Anwender, die das Gefühl bzw. Angst haben abgehört zu werden oder die sonstige Probleme mit VoIP haben. Zum Beispiel brauchen wir auch Betroffene, die Geisteranrufe kriegen und nicht wissen von wem sie stammen, Rechnungen über nicht geführte Anrufe bekommen, nervige Nebengeräusche beim Telefonat hören usw.
Wer sich angesprochen fühlt und gerne über seinen Fall erzählen will, kann mir einfach eine Mail schicken.

Vielen Dank schon mal!

Beste Grüße aus Mainz


Sarah I.
Zuletzt geändert von planetopia-online am Di 09.05.2006 - 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
planetopia-online
 

Beitragvon kdd » Do 13.04.2006 - 21:49

Moin,
Es mag ja viele der angegebenen Nachteile bei VoIP geben, aber die Belästigungen übers Festnetz durch Werbeanrufe und Automaten über Gewinnbenachrichtigungen sowie Anrufe mit 0190/0900 als Rückrufnummer nimmt ebenfalls stark zu.
Da ist VoIP keine Ausnahme; diesbezüglich momentan sogar sicherer. Was die Möglichkeiten des Abhörens betrifft müssen die privaten Netzbetreiber involviert sein.
Forschen sie da auch genügend nach?

Wer heut VoIP Angebote wahrnimmt macht das wegen der geringeren Kosten; wer z.B. als Geschäftsmann Wert auf die Einhaltung des Fernmeldegeheimnisses legt, der bleibt beim Festnetz, weil er sich entsprechend informiert.

Werden sie auch die innovativen Vorteile dieser Technik erläutern oder ins allgemeine Horn der Technikfeindlichkeit blasen.

Mein Eindruck ist, dass der Beitrag nicht sehr ausgewogen sein wird, sondern eher reisserich die Nachteile darstellen will. Bringt ja auch mehr Quote.

Haben sie Lust, das zu widerlegen oder meine Bedenken auszuräumen?
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon planetopia-online » Mi 19.04.2006 - 09:09

Ich kann dazu keinen Kommentar abgeben, da es nicht mein Beitrag ist. Ich soll nur Leute finden, die gerne in unserer Sendung mitwirken wollen.

Gruß,
Sarah I.
planetopia-online
 


Zurück zu VoIP - Voice over IP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron