Samba-Freigabe Vigor 2130n - Upload langsam

Forum für DrayTek Router mit USB Port. FTP, Samba, File Explorer, USB UMTS / HSDPA Modem, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Samba-Freigabe Vigor 2130n - Upload langsam

Beitragvon speelore » Mo 16.01.2012 - 19:33

Hallo zusammen,

wenn ich auf meine WD-Festplatte (MyBook), die per USB am Vigor hängt und in Win 7 als Netzlaufwerk eingebunden ist, Dateien hochlade, komme ich nicht über Datenraten von 500 KB/s hinaus.

Frage: Ist das normal? Kann man da am Router etwas einstellen? Liegt's an der Platte?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
speelore
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16.01.2012 - 19:30

Re: Samba-Freigabe Vigor 2130n - Upload langsam

Beitragvon DSL-Hexe » Di 17.01.2012 - 11:34

Wie wurde die Festplatte formatiert?

Mit NTFS und FAT hat der Vigor noch ein paar kleinere Probleme in Sachen Performance. Am besten du formatierst die Platte in ext3 und dann sollte es schneller gehen. In der neusten Firmware Version v1.5.2_RC1P, die es nur als Beta gibt, kann man im Router-Menü die Platte in ext3 formatieren.

Warte noch ein wenig bis die neue Firmware Version offiziell von DrayTek freigegeben wird.
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56

Re: Samba-Freigabe Vigor 2130n - Upload langsam

Beitragvon speelore » So 26.02.2012 - 22:12

Aaaaalso ...

Ich habe die Platte jetzt mittels Ubuntu in ext3 formatiert und den Router auch auf 1.5.2_RC1 upgedradet. Allerdings scheint das nicht so viel gebracht zu haben, denn ich komme immernoch nicht über Datenraten von 750 kbps hinaus.

Was kann ich tun? So ist die "NAS"-Funktion des Vigors jedenfalls nicht viel wert, wenn ich nicht z. B. Filme über das Netzwerk draufschubsen kann.

Vielen Dank im Voraus.
Betriebssysteme: Win7 | Ubuntu | Mac OSX | iOS
Netzwerk: Vigor 2130n | wilhelm.tel 30/3
speelore
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 16.01.2012 - 19:30

Re: Samba-Freigabe Vigor 2130n - Upload langsam

Beitragvon DSL-Hexe » Di 28.02.2012 - 09:21

Okay

Die meisten Router funktionieren nicht wirklich toll als NAS, auch die FritzBoxen haben das Problem, denn deren Hauptaufgabe ist die Verbindung zum Internet.

Möchtest du aber richtige NAS Funktionalität haben dann schaffe dir lieber ein NAS an und da kann ich dir Synology ans Herz legen, benutze ich selber und habe dort Downloadgeschwindigkeiten um 100MB/s alles fein säuberlich auf Gigabit verdrahtet mit 9k Jumbo Frames Mein NAS Server ist eine Synology DS710+.
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56


Zurück zu USB Anwendungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron