Routingfehler innerhalb öffentl WAN1 Netz sobald WAN2 aktiv

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Routingfehler innerhalb öffentl WAN1 Netz sobald WAN2 aktiv

Beitragvon ajour » Mi 04.06.2008 - 18:50

Beim Vigor 2910v verwende ich WAN1 für eine Kabelnetzanbindung in einem öffentlichen IP-Kreis (zb. 213.112.15.x).

WAN2 ist über ADSL / PPTP an einen anderen Provider angebunden.

Ist nur WAN1 aktiv kann ich innerhalb des eigenen IP-Kreises
alle andern anpingen und VPNs zu den Adressen (213.112.15.x) aufbauen.

Sobald WAN2 (über DHCP zugewiesene wechselnde IP Adresse) sich
einwählt, fuktioniert das Routing innerhalb des WAN1 Netzes nicht mehr.

Dann ist im Netz 213.112.15.x für mich nur mehr mein Router und mein
Gateway über ping erreichbar - alle übrigen Adressen sind nicht mehr
anpingbar bzw. mit VPN erreichbar.

Hat jemand eine Idee wie ich dieses routerinterne Routingproblem
in den Griff bekommen könnte?

Bin für jeden Hinweis dankbar - bzw. auch für Infos wie ich den
internen Routingtable bearbeiten kann.
ajour
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 04.06.2008 - 18:33

Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron