Routing- / Einwahlproblem

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Routing- / Einwahlproblem

Beitragvon Sypaman » Sa 10.05.2008 - 19:32

Hallo Forum, habe folgendes Probem:

wir haben in unserem Netzwerk aus historischen Gründen den IP-Kreis 128.23.22.X Als Internetanbindung ist ein Fest-Ip Anschluss vorhanden.
Neu ist nun ein 2200E+ als Ersatz für unseren alten Router.
In der Konfig des Routers habe ich feste IP ausgewählt und die mir mitgeteilte IP (war auch im alten Router eingetragen) angegeben.
Leider habe ich keine Verbindung ins Internet hinbekommen.
Kann es sein, dass der Router nicht mit meinem IP-Kreis zurecht kommt?
Sypaman
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10.05.2008 - 00:03

Beitragvon nobody » Sa 10.05.2008 - 19:56

Ich habe auch schon netzwerke mit Vigor konfiguriert, die eine nicht dem privaten IP bereich zugeordnete Netzwerkadresse verwenden.
Das hat funktioniert.

Wichtig sind aber vor allen Dingen auch die Netzwerkmaske und die Default Gateway - hast Du die auch 1:1 vom alten setup übernommen ?

Es kann auch Anschlüsse geben, bei denen die Router-Mac Adresse einen bestimmten wert haben muss - ggf. erfährst Du da näheres bei Deinem provider - soweit ich weiss kann man aber auch beim 2200E+ die Mac Adresse selber eingeben, also ggf. auch diesen Wert vom alten System übernehmen.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Sypaman » Mo 12.05.2008 - 18:43

Danke für die schnelle Antwort. Werde nochmals auf Tipfehler prüfen. Die Macadresse kann es nicht sein. Der alte Router bot diese Möglichkeit nicht.
Wie gesagt, werde es schlich nochmals versuchen.
Sypaman
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10.05.2008 - 00:03


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron