Router Crash durch traceroute

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Router Crash durch traceroute

Beitragvon nobody » Mi 29.12.2004 - 10:26

Ein recht hässlicher fehler:
traceroute zu 204.9.117.1
Mit 2900 oder auch 2600 führt meist zu einem Reboot des routers.
Siehe auch:
http://www.forum.draytek.co.uk/viewtopic.php?t=4983

Klar, der router darf schon mal abstürzen, aber derart zuverlässig, das ist schon beunruhigend.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Petrus » Mi 29.12.2004 - 12:11

hier stürzt nichts ab , weder mit 2900 noch mit 2600 ...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon nobody » Mi 29.12.2004 - 15:10

Ich habe es auch nicht geglaubt, der Router wählt sich ja auch verhältnismässig schnell wieder ein.
Probiers nochmals und schau mal auf die Online-Status seite des Router nach der Uptime.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon cne51 » Mi 29.12.2004 - 17:32

Der "kleine" Bruder 2500 läuft problemlos weiter bei dem Traceroute.

Ist es vlt auch abhängig vom Betriebssytem das den Tracerout startet?

Der Link zum Forum geht nur für registrierte User bei Draytek UK?
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon nobody » Mi 29.12.2004 - 18:50

Der erste poster bei Draytek uk hats mit einem 2600 mit win XP probiert.
Ich habe es mit einem MacOSX PC & 2900 getestet.

Es wäre recht viel Text, den gesamten thread von dort hier zu posten, Du könntest dir ja dort ein login anlegen (?)
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Petrus » Do 30.12.2004 - 11:40

ich habe das gerade noch einmal probiert, mit einem 2900, einem 2900Gi, einem 2600G und einem 2600plus und da stüzt nichts ab oder trennt eine Onlineverbindung .... Onlinezeit läuft brav weiter ... alles so wie es sein sollte ...
Ich kann den UK-Beitrag nicht lesen ,aber die Engländer benutzen bei der 2600er Serie auch ganz andere Hardware als wir in Deutschland . Man kann also nicht ein Problem eines Annex-A-Modelles auf Annex-B pauschalisieren ....
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon nobody » Do 30.12.2004 - 14:25

Das problem tritt auch nicht immer auf. Aber dort bestätigen mindestens 3 ( incl. meiner Person) dieses Problem.
z.B.:

Code: Alles auswählen
umfuka



Joined: 07 Nov 2004
Posts: 8

View user's profile
   
PostPosted: Tue Dec 28, 2004 11:06 pm    Subject:     Reply with quote
Strange.

I ran a number of traceroutes across the address range and found the following occurred:

Code:
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

tracert 204.9.122.255   =   ok
tracert 204.9.122.1     =   ok
tracert 204.9.121.255   =   ok
tracert 204.9.121.1     =   ok
tracert 204.9.120.255   =   ok
tracert 204.9.120.1     =   ok
tracert 204.9.119.255   =   crashed
tracert 204.9.119.1     =   crashed
tracert 204.9.118.255   =   crashed
tracert 204.9.118.1     =   crashed
tracert 204.9.117.255   =   crashed
tracert 204.9.117.1     =   crashed
tracert 204.9.116.255   =   crashed
tracert 204.9.116.1     =   crashed
tracert 204.9.115.255   =   ok
tracert 204.9.115.1     =   ok
tracert 204.9.114.255   =   ok
tracert 204.9.114.1     =   ok
tracert 204.9.113.255   =   ok
tracert 204.9.113.1     =   ok

nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon AndiBO » Mo 07.03.2005 - 16:15

Hallo Vigor Gemeinde,

habe auch jetzt einen 2900er mit Firmware 2.5.4.1 DE(Ursprünglich installiert) und 2.5.4.3 EN getestet.

Das Filesharing-Problem habe ich durch Anpassung der max. Downloads etc. gelöst. Dennoch bereitet mir der Router viel Ärger.

Bei aktivierter DoS-Firewall (alles Enabled und in den Defaults belassen) und eintreffender DoS-Attacke (syn, flag, traceroute) reagiert das Gerät wie folgt:

a) der Router hängt/crasched komplett und kann nur nach Aus- und Wiedereinschalten und anschließendem Factory-Default-Reset wiederbelebt werden.
b) der Router resettet sich selbsttätig und stellt sich auf Factory-Default zurück (kein Scherz, alle Einstellungen sind futsch inkl. Router IP)

Zu meinen DSL Daten:
Arcor 3000/512 mit Arcor Speedmodem 50 Z (Zyxel 660M)
Rechner 1 Win98
Rechner 2 WinXP

Frage:
Liegt hier ein Hardware oder ein Firmwareproblem vor?
Muß ich jetzt alle DoS-Firewall-Optionen der Reihe nach abstellen bis ich den Router dauerhaft betreiben kann ?
Gibt es vielleicht anderweitige Lösungen ?
AndiBO
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 07.03.2005 - 15:55

Beitragvon Hoshi73 » So 13.03.2005 - 13:52

Ich leses hier nur sehr sporadisch mit deshalb ist mir dieser Thread bisher auch leider entgangen. Habe soeben einen traceroute zu 204.9.117.1 gemacht mit dem Ergebnis das sich mein Vigor 2600 (Firmware v2.54) komplett aufhängt, die Act lampe welche sonst gemütlich dahin blinkt leuchtet dauerhaft, das Webinterface ist nicht zu erreichen ein Ping oder Telnet funktionieren nicht. Es bleibt also nur den Router aus und wieder ein zuschalten. Bei mir tritt der Fehler jedes Mal auf also nicht wie bei anderen nur ab und zu. :?
Mich würde interessieren ob es durch diesen Bug möglich wäre den Router durch Spoofen der Quelladresse von außen sprich vom I-Net zum Absturz zu bringen.

Gruß
Hoshi
Hoshi73
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: So 01.02.2004 - 19:24

Beitragvon nobody » Mi 20.04.2005 - 12:12

Habs gerade nochmals getestet mit 2900 & FW 2.5.5
Der Fehler ist immer noch da.
traceroute 204.9.117.1
Router Crash.

Na, wenigstens bootet der Router selbstätig neu !
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Haggi » So 04.09.2005 - 08:50

Hallo alle,

das ist ein sehr interessantes Phänomen!!

Hab gerade ein Tracert auf 204.9.117.1 gemacht und bei mir hat
sich der Router ca. 2 Sekunden später von selbst rebootet...

Weiß schon jemand woran das liegt? Ist dies ein Fehler, der sich
von außen ausnutzen lässt???

Viele Grüße,
Christian

Vigor 2900G mit der v2.5.5
Haggi
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: So 04.09.2005 - 08:48


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron