RAS Verbindung über VTA

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

RAS Verbindung über VTA

Beitragvon nun3z » Do 18.08.2005 - 23:22

Hallo,

ich verzweifele an folgender Situation. Ich möchte mich mittels VTA per RAS in die Firma einwählen. Benutzername/Kennwort werden korrekt authentifiziert, dann bricht die Verbindung ab mit "Fehler 734: PPP-Verbindungssteuerungsprotokoll wurde beendet."

Mein Rechner ist XP SP1, VTA 2.81, PPP Modem, der Vigor ein 2200. Eine Einwahl ins Internet funktinioniert auf diesem Weg, nur RAS schlägt fehl. Eine Lan2Lan Kopplung funktioniert auch nicht. PAP bzw. CHAP sind am RAS-Server aktiviert. Da es seitens RAS mit anderen Usern keine Probleme gibt (die kommen allerdings nicht per Vigor) suche ich derzeit eben auf Seiten des Clients. Der Ras-Server ist W2k3.

Hat jemand mit einer solchen Konstellation Erfahrungen?

Danke.

Gruß, n
nun3z
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 29.07.2002 - 17:51

Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron