Probleme nach Upgrade von 1.06 nach 2.0 - kein Zugriff nach Update beim 2200er

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Braider » Di 09.04.2002 - 21:11

Hi Leute!

Ich habe folgendes Problem:
Nach einem Firmware-Upgrade (von version 1.06 auf 2.0 mit .rst-Datei) kann ich meinen Router 2200 nicht mehr über das Webinterface erreichen. Starte ich den SmartStart Wizard, erscheint das Fenster, in dem ich das Passwort eingeben muss. Allerdings erscheint immer ein "Password Error", egal was ich eingebe. Auch wenn ich das Feld leer lasse komm ich nicht weiter.

Hab sogar den Router "reseted", aber das half auch nichts. Per Telnet kann ich ihn konfigurieren, das Passwort kann ich hier eingeben und es wird auch verifiziert.
Nur kann ich ja per Telnet leider nicht alles konfigurieren, z.B. kann ich die Zugangsdaten für die PPPoE-Verbindung nicht setzen.

Kann mir einer sagen, wie ich wieder per Webinterface Zugang zu meinem Router bekomme!? Wär klasse!

Danke schonmal,

Tom
Braider
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 09.04.2002 - 20:57

Beitragvon deMattin » Mi 10.04.2002 - 10:15

Nach einem Reset wird der Router komplett zurückgesetzt - auch das Passwort!

Du musst das Passwort erst neu vergeben. In den neueren FW-Versionen ist kein Default-Passwort definiert (ich glaube bei den älteren FW-Versionen war das anders).

Also beim ersten Login in das Webinterface (per Browser) nur als Benutzer "admin" eingeben und das Passwortfeld leer lassen.

Dann kommt man in das Webinterface und kann/sollte als Erstes das Passwort (neu) definieren.

Den Smartstart-Wizard braucht man eigentlich nur, wenn das Netzwerk in einem anderen IP-Bereich arbeitet als im Router per Default definiert ist (192.168.1.x).

Sollte es das nicht gewesen sein (sieht bei dir ja fast so aus) und beim Update wirklich etwas schief gelaufen sein, kannst du durch 5 Sekunden langes Halten der Reset-Taste (die ersten beiden LEDs blinken dann synchron) den Router in den Upgrade-Modus versetzen und die Firmware dann per Tool neu übertragen.

Gruss,
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon Braider » Mi 10.04.2002 - 22:25

Vielen Dank!
Hat funktioniert! Ich wusste nicht, dass man das Upgrade durch 5 Sek.-Reset nochmal einspielen kann!

Thx & Greetinx,
Tom :)
Braider
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 09.04.2002 - 20:57


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste