Probleme mit Standby mit LAN-Rechnern?

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon frank_m » Mi 19.04.2006 - 17:52

Hallo,

auch dass ist machbar mit dem Intel Treiber - man kann den PC über jedes speziell an ihn gerichtete Paket aufwecken lassen, und das aufwecken über Broadcasts z.B. deaktivieren. "Magic Packet" ist nur eine der Möglichkeiten.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon Bluesman » Mi 19.04.2006 - 22:31

Hallo,

wo kann man das denn einstellen?
Im "Advanced"-Tab unter "Wake On Lan Options" kann ich nur zwischen "Wake on Magic Paket", "Wake on Directed Packet", "Wake on Magic and Directed Packet", "OS Controlled" und "Disabled" wählen.
Oder suche ich an der falschen Stelle? Habe das Intel Driver Set 10.3.
Bluesman
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 11.04.2006 - 13:46

Beitragvon frank_m » Do 20.04.2006 - 07:36

Hallo,

"Wake on directed Paket" sollte gehen - damit kann ich meinen Rechner über ein direkt an ihn gerichtetetes Paket aufwecken. Bei mir z.B. reicht ein Ping Paket, solange die ARP Table im Router gültig ist.

Das ist natürlich problematisch, wenn die Zuordnung von MAC Adresse und IP Adressen im Router nicht mehr vorhanden ist - dann weiß der nämlich nicht, an welchen Rechner er das Paket für eine bestimmte IP schicken soll. Da deine Dienste ja ausschließlich über IP gehen, wirst du also damit max. 5 Min nach Schlafenlegen des PCs Freude haben, spätestens dann löscht der Router diese Zuordnung, und dein PC wacht nicht mehr auf. Da bleibt wohl doch nur das Magic Paket.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon Bluesman » Do 20.04.2006 - 13:34

Hallo,

"Wake on directed Paket" benutze ich ja die ganze Zeit und habe damit das beschriebene Problem.

Der Vigor scheint jedenfalls irgendetwas anders zu machen als viele (die meisten?) anderen Router. Ich hatte das Problem jedenfalls mit keinem meiner anderen Router zuvor (D-Link, Acer, Sonicwall).
Bluesman
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 11.04.2006 - 13:46

Vorherige

Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron