Ports Öffnen, Erreichbarkeit und VNC

NAT, Open Ports, Port Redirect, Address Mapping, Port Trigger, Instant Messenger, Netmeeting, Serveranwendungen wie FTP und Gameserver, Peer2Peer, eDonkey, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Ports Öffnen, Erreichbarkeit und VNC

Beitragvon hagge » Do 02.08.2007 - 15:58

Hallo

Ich habe einen Vigor 2500 und würde gerne einige Rechner im internen LAN von aussen via VNC ansteuern. Prinzipiell ist mir klar wie das funktioniert und ich habe das schon mit anderen Routern problemlos hinbekommen aber jetzt komm ich nicht weiter.

Zunächst wollte ich erstmal den Port 5900 freigeben und testen ob es generell funktioniert. Aber bereits da scheitere ich.

Ich habe den Port zunächst über Port öffnen freigegeben und die lokale IP meines Rechners angegeben. Extern wird der Port aber blockiert (ich teste hiermit von einem externen rechnern http://t1shopper.com/tools/port-scanner/)

Als das nicht ging habe ich diese Einstellung gelöscht und es mit Port Redirection probiert und den externen Port 5900 auf die Interne IP und auch Port 5900 geleitet. Einstellung aktiviert und probiert: Selbes Problem, Port war nicht offen.

Als das nicht ging hab ich beides im Verbund ausprobiert: selbes Problem.

Anschließend habe ich den Rechner als DMZ deklariert und selbst da war der Port zu! Was mach ich falsch?

Wenn der Port mal frei ist ist alles andere reine Routine aber ich scheitere bereits daran.

Hoffe mir ist zu helfen;)

gruß
hagge
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 02.08.2007 - 15:51

Beitragvon Mossi » Fr 03.08.2007 - 07:33

Du hast auf dem entsprechenden Rechner evtl. noch eine Firewall laufen, die den Port blockt?
In dem Moment wäre es egal, dass du den Port im Vigor weiterleitest.
Mossi
Ambitionierter User
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 16.03.2006 - 20:54

Beitragvon hagge » Fr 03.08.2007 - 20:17

Nein auf den Rechnern ist keinerlei Firewall installiert, und die Windows interne ist auch nicht aktiv.

Ich bin ratlos, ehrlich. Bitte um weitere Tips

Gruß
hagge
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 02.08.2007 - 15:51

Beitragvon Mossi » Fr 03.08.2007 - 21:43

Hm, obwohl es nicht üblich ist, mal den Router neu gestartet? man weiss ja nie...
Es mal mit anderen Services/Ports versucht? (auch das mit der DMZ schon sehr komisch ist).
Weil eigentlich und nach meinen Erfahrungen, funktioniert das mit dem Port Forwarding immer problemlos, wobei ich auf VNC nur via VPN zugreife.
Schalte zum Test mal die Firewall des Vigors aus.

Tut sich dann was?
Mossi
Ambitionierter User
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 16.03.2006 - 20:54

Beitragvon mebner » Di 14.08.2007 - 11:11

Moin,

also das funktioniert in der Regel problemlos.

Port ist eigentlich egal, solange es in der Router- und VNC-Konfiguration der gleiche ist.



Gruß
Matthias
mebner
Ambitionierter User
 
Beiträge: 54
Registriert: So 07.04.2002 - 11:38
Wohnort: Bayern


Zurück zu Anwendungen und Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron