@ Newsmeldung bzgl. Inkompatibilität

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2800 und Vigor 2800V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

@ Newsmeldung bzgl. Inkompatibilität

Beitragvon Damokles » Fr 07.04.2006 - 07:08

Das ist doch wohl ein schlechter Scherz?!?! :evil:

Ich habe mir gestern einen neuen Draytek Router gekauft und der funktioniert nicht. Wurde in Deutschland gekauft und hat deutsche Firmware und VigorKom CD.

Und jetzt funktioniert eines der teuersten Geräte in Deutschland nicht? Wozu dann die Eindeutschung?

Kennt jemand Gründe dafür, wieso sie nicht funktionieren?

Mfg
Damo
Damokles
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 06.04.2006 - 18:25

Beitragvon Petrus » Fr 07.04.2006 - 10:24

Erstens sind die Vigor 2800V noch nicht in Deutschland verfügbar und zweitens gibt es noch keine deutsche Vigor 2800V CD .
Wo willst du dann ein solches Gerät gekauft haben ?
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon Damokles » Fr 07.04.2006 - 11:29

Die Newsmeldung betrifft ja nicht nur den 2800-er sondern auch meinen 2600-er.
Und woher soll ich wissen, woher mein Händler die Geräte bezieht?
Damokles
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 06.04.2006 - 18:25

Welcher Router...

Beitragvon alf » Fr 07.04.2006 - 15:05

Hi Damokles,

was hast Du denn nun für einen Router gekauft ? Welches Modell ? Wenn eine Vigorkom CD drin ist, ist er auch von Deinem Händler aus Deutschland bezogen.

Weiterhin kann doch jeder seinen Händler fragen, woher die Ware bezogen ist. Bzw. ob es ein für den deutschen Markt bestimmtes Gerät ist.

Also keine Panikmache, die Infos die wir angekündigt haben sind uns von DrayTek mitgeteilt worden. Es hört sich so an, dass Du einen 2600er hast, Frage ist nur welchen? Wenn der nicht mit Deinem Provider "synct" dann ist das nur eine Einstellungssache im Web-UI.

Wende Dich an Deinen Händler oder ruf bei uns an, dann können wir das klären.

Alf.
Benutzeravatar
alf
Ambitionierter User
 
Beiträge: 85
Registriert: Mi 14.03.2001 - 20:46
Wohnort: Berlin

Beitragvon Damokles » Sa 08.04.2006 - 07:52

Naja VigorKom CD war dabei, der Router hat aber trotzdem nicht funktioniert.

Habe einen 2600VGi, der jetzt erst nach dem einspielen einer älteren englischen Firmware gesynct hat. (habe die vom support bekommen)

Frage ist nur, wieso man extra den ganzen Aufriss mit Eindeutschung und extra CD macht, wenn es dann nicht funktioniert. Jemand der dem englischen nicht mächtig ist, ist ziemlich aufgeschmissen.


Mfg
Damo
Damokles
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 06.04.2006 - 18:25

Beitragvon alf » So 09.04.2006 - 03:44

Hi, ich denke auch dass Du in kurzer Zeit eine deutsche neue Version runterladen kannst. Soweit ich weiss betriftt dies auch nur den VGi mit den anderen V´s funktioniert die deutsche Version, der Fehler ist auch bekannt und wir warten auf die neue Firmware. Leider hilft jetzt momentan nur die englische Version ...

Hauptsache es geht jetzt erstmal :)

Alf.
Benutzeravatar
alf
Ambitionierter User
 
Beiträge: 85
Registriert: Mi 14.03.2001 - 20:46
Wohnort: Berlin

Beitragvon harrymomsen » So 09.04.2006 - 08:43

Petrus hat geschrieben:Erstens sind die Vigor 2800V noch nicht in Deutschland verfügbar


Ist bereits absehbar, wann die 2800er V Modelle in D verfügbar sein werden ?

Harry
harrymomsen
Ambitionierter User
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 13.09.2004 - 07:41
Wohnort: FRA

Beitragvon Petrus » Mo 10.04.2006 - 16:40

ja, die 2800V Serie wird mit den Modellen 2800V und 2800VG Ende April verfügbar sein. Etwas später folgt dann der 2800VGi . Einen 2800Vi wird es nicht geben .
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon alu » Fr 14.04.2006 - 12:34

Moin, ich besitze bereits einen UK 2800VG (selbst importiert), weil das Geraet so ziemlich das einzige am Markt mit genau diesem von uns benoetigten Featureset ist und von draytek.de zum Kaufzeitpunkt keine Aussage zu bekommen war, ob es das Modell in D zu haben sein wird.

Aus verschiedenen internen Gruenden ist das Geraet noch originalverpackt. Bevor ich das jetzt anschliesse: Habe ich da bei T-DSL keine Chance? Ich dachte wir sprechen hier ueber genormte Protokolle?

Ich wuerde das Geraet auch gerne mit einer englischen Firmware betreiben, da hier ausser mir sowieso niemand deutsch spricht.

Ich nehme auch gerne PM an, wenn das aus Marketingstrategiegruenden noetig waere. Den draytek.de Support habe ich bereits vor Wochen kontaktiert, aber keine Antwort bekommen.
alu
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 14.04.2006 - 12:15


Zurück zu DrayTek Vigor 2800 / Vigor 2800V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste