Neues Notebook mit Vista und Vigor 2500 WE

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Neues Notebook mit Vista und Vigor 2500 WE

Beitragvon pegasusHH » Do 20.09.2007 - 07:43

Ich habe seit einiger Zeit den Vigor 2500 WE mit einem PC über LAN und einem Notebook mit WLAN in Betrieb. Das Notebook ist mit der Vigor PCMCIA Karte ausgestattet und läuft mit dem dazugehörigen Tool einwandfrei.

Nun beabsichtige ich mir ein neues Notebook mit Vista (Sony VGN C2S) zu kaufen, welches bereits ein WLAN Modul intregriert hat.

Bekomme ich Probleme mit der Kommunikation WLAN Modul und dem Router?

Kann ich die WLAN Verbindung mit dem Vista eigenen Verbindungsmanager einrichten oder soll ich ein spezielles Tool (wenn ja, welches) verwenden?

Oder soll ich mir lieber ein Notebook kaufen, wo meine alte WLAN- Karte reinpasst?
pegasusHH
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19.09.2007 - 14:20

Beitragvon Petrus » Do 20.09.2007 - 11:34

probleme bekommst du nicht , solltest nur drauf achten,daß die WLAN-Karte den 802.11b-standard mit WEP-Verschlüsselung kann , da der Router kein WPA kann und die meisten neuen Geräte für WPA ausgelegt sind ...
Verbindung kansnt du mit dem internen manger einrichten ...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon pegasusHH » Do 20.09.2007 - 12:36

Erst mal vielen Dank für die Antwort.

Habe mir gerade mal das Benutzerhandbuch von Sony runtergeladen.

Nach den technischen Hinweisen kann das Notebook sowohl WEP als auch 80211b. Das ist ja schon mal nicht schlecht. :D
pegasusHH
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19.09.2007 - 14:20

Beitragvon Ralph Sprenger » Do 20.09.2007 - 13:52

Ich habe von einem Bekannten gehört, dass Vista ein WEP verschlüsseltes Funknetz als nicht sicher einstuft. Nehme aber an, dass man dies trotzdem zum laufen bekommen kann. Kann es selber aber nicht testen, da ich XP bzw. Mac OS X verwende.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste