Neue Firmware nach Feldtest verfügbar !

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2800 und Vigor 2800V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Kuddel » Do 08.02.2007 - 20:11

das letzte mal hat er sich wohl aufgeheizt (war gut warm) und ist dann abgekackt...er macht es ja nicht immer !!!!

Prinzip:
ist warm..
arbeitet viel -> wird wärmer
wird zu warm -> act steht..

ich dachte immer die act ist eine art watchdog..also wenn steht=reset auslösen...naja ..anscheinend nicht
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Bowser » Fr 09.02.2007 - 18:30

Hallo,

wenn du mal wieder den Router öffnen solltest und dabei dem Modemchip einen anderen Kühlkörper aufklebst, könntest du mir schreiben, was auf dem Chip genau für eine Nummer drauf ist. Möchte mal schauen, ob ich irgendwo ein Datenblatt herbekomme.

Wie lange hast du den Router unter Last, bis der Absturz kommt? (So in Minuten) Steht der Router in einem warmen, oder kalten Raum?
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Kuddel » Fr 09.02.2007 - 19:53

isn conexant

normal ohne kühler nu geklebt mit artic silver kleber

normale raumtemp, gerät stand vorher flach auf holz, nu aufrecht
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Bowser » Fr 09.02.2007 - 20:06

Hallo,

ich meinte den kleineren, der zwei Modemchips (auf dem ja schon standardmässig ein Kühlkörper sitzt)

Wie lange war die Dauer der Auslastung ungefähr?
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Kuddel » Sa 10.02.2007 - 08:43

unterschiedlich, mal tage, mal stunden...
den alten kühler hab ich gelassen allerdings den schaumstoff auf der "krone" entfernt...

ich hab ja auch kein resync problem, sondern totalabsturz ...
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Bowser » Sa 10.02.2007 - 14:19

Hallo,

habe jetzt testweise mal 5GB Daten runtergeladen mit voller Geschwindigkeit. Router ist dabei nicht abgestürzt und nichtmal lauwarm geworden. War eine halbe Stunde durchgehend auf Volllast

Hast eventuell defektes Gerät erwischt????
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Kuddel » Sa 10.02.2007 - 16:10

meiner ist im dauerbetrieb und anscheinend schauckelt er sich langsam warm...

er schafft auch locker 200+ stunden und mehr, aber sobald er warm ist und richtig aktion hat....

stand zuletzt flach auf holz (holz leitet wärme mies ab)..und war nach dem letzten absturz unten wärmer als oben!

fürn 300 euro gerät ist das plastikgehäuse irgendwie billig...
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Kuddel » Do 15.02.2007 - 08:35

hängt sich trotzdem unerwartet mal weg wie eben...
und dann keinen watchdog, der nen eigenreset auslöst...
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Bowser » Fr 16.02.2007 - 15:08

Hallo,

das mit dem Platikgehäuse ist mir eigentlich egal, klar ein Metallgehäuse sieht besser aus und schirmt besser, aber es wär nicht umbedingt ein Kaufgrund gewesen. Wär aber trotzdem schön gewesen...

Hast du eigentlich schon mal bei Draytek angefragt, wegen den Abstürzen, was die dazu sagen, ob es ein Hardwareproblem (Überhitzung) ist, oder ob vielleicht softwaremässig irgend ein Puffer überläuft???
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Kuddel » Fr 16.02.2007 - 15:51

der fehler ist sporadisch und nicht eindeutig reproduzierbar
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Bowser » Sa 17.02.2007 - 12:55

Andere Geräte sind da wohl auch nicht gerade am besten zur Zeit, wenn man im Modemhilfe-Forum liest, dass bei einem Speedtouch die Verbindung abstürzt, wenn man ins Gehäuse pustet :lol: http://forum.mhilfe.de/viewtopic.php?t=2775
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Vigorfan » Sa 24.02.2007 - 21:12

Hallo!

So, nach ca. 700 Stunden sind bei meinem 2800er mit der Beta3 nun plötzlich die uncorrected Blocks in die Millionen gesprungen, so dass ich den Router abschalten musste. Internet war nicht mehr zu gebrauchen.

Ich werde der neuen Beta 5 nächste Woche doch noch mal eine Chance geben...

Mfg Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Bowser » Mo 26.02.2007 - 09:56

Hallo,

habe mit der Beta 5 schon über 906h geschafft und erst 192 uncorrected Blocks (Corrected sind es 160674117)

Bis jetzt also seht gut. Jetzt wird ja hoffentlich auch wohl bald eine neue Firmware kommen- weiß jemand schon was???
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Vigorfan » Mi 28.02.2007 - 08:10

Hallo!

Also, mit der Beta5 wirds wohl nichts!
Ich habe einen kleinen ftp-Server für unsere Kunden hier im lokalen Netz, der über dyndns zu erreichen ist.
Mit der Beta5 ist dieser Zugang einfach nicht mehr möglich. Es klappt nicht mehr, keine Ahnung warum. Mit der Beta3 geht das alles ohne Probleme.
Ich habe dieses Verhalten auch der Hotline gemeldet.

Ich bleibe im Moment also bei der Beta3.

Mfg Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Bowser » Sa 17.03.2007 - 12:47

Hallo,

weiß jemand schon mal wieder was neues??

Jetzt warten wir ja schon ewig auf diese neue Firmware....
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

VorherigeNächste

Zurück zu DrayTek Vigor 2800 / Vigor 2800V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron