NETZ haut ständig ab!!wie gebe ich mir eine feste IP??

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

NETZ haut ständig ab!!wie gebe ich mir eine feste IP??

Beitragvon sea » Di 27.06.2006 - 22:06

hallo ich mal weider, wie auch immer ich es geschafft habe,heute endlich konnte ich die wep verschlüsselung aktivieren, aber ich benötige noch die feste IP, wie mache ich das? wo muss ich unter welchen punkten das einstellen??
habe vigor 2500we ohne kabel und einen medion pc mit medion w-lan karte...

danke schön...
habe nämlich nioch das problem,
das mir ständig mein netz abhaut....
ich habe es benannt,ums wieder zu finden,xyz und ich werde ständig mit fritzbox 7071(??) verbunden....
und bekomme dann kein inet.
sea
User
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 15.12.2005 - 21:24

Beitragvon frank_m » Mi 28.06.2006 - 15:04

Hallo,

warum benötigst du eine feste IP? Nutze doch einfach DHCP, dann kriegst du alle Informationen vom Vigor automatisch.

Muss es wirklich eine feste IP sein, dann musst du die in den TCP/IP-Eigenschaften in Windows einstellen, und zwar muss es eine IP aus dem Subnetz der Box sein, die nicht per DHCP vergeben wird, als Standardgateway und DNS Server muss die IP des Vigors angegeben werden.

habe nämlich nioch das problem,
das mir ständig mein netz abhaut....
ich habe es benannt,ums wieder zu finden,xyz und ich werde ständig mit fritzbox 7071(??) verbunden....
und bekomme dann kein inet.

Ich verstehe kein Wort. Was passiert genau? Verbindungsabbrüche bei dir? Verbindest du dich mit einer falschen Box? Was hast du dagegen getan? Was tust du, um wieder auf deine Box zu kommen?

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon sea » Mi 28.06.2006 - 18:50

hallo frank,
seit tagen haut mir mein netz ab,ich hatte mein netz xyz genannt, meine nachbarin hat 123 und der dahinter fritzbox 7071.
und mein router(??) versucht seit tagen sich mit der fritzbox zu verbinden.
hatte ein passw. auf dem router,und die mac addy(zufgriffskontrolle) eingegeben.
und surfte bis vor ein paar tagen unbeschwert mit reinem vergnügen.
nun hatte ich den verdacht dass fritzbox sich absichtlich bei mir reinwählt, ist ja ungesichertes netzwerk,
ohne wep-verschlüsselung.gewesen/--->und durch mehrfaches resetten heute auch wieder.
denn der fritz typ soll seine rechnungen ,ist alles abgestellt soweit wohl.
hat aber ja ein laptop mit funk.
damit das dann nicht wieder passiert, denn ich habe heute keine probs, wollte ich die feste Ip,
ist das nicht sinnig???
danke schön für antwort.


:)
sea
User
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 15.12.2005 - 21:24

Beitragvon frank_m » Mi 28.06.2006 - 19:21

Hallo,

sprichst du eigentlich deutsch mit mir? Wie wäre es, ganze Sätze zu formulieren, und ab und zu mal ein Satzzeichen zu verwenden, dann versteht man, was du willst. :evil:

sea hat geschrieben:und mein router(??) versucht seit tagen sich mit der fritzbox zu verbinden.

Dein Router versucht sich zu verbinden? Mit einer Fritzbox? Das geht normalerweise nicht. Nur mit einem speziellen Feature namens WDS kann man sowas erreichen, dafür müssen aber die MAC Adressen der beteiligten Router exakt in den Master und Slaves eingetragen werden, damit sie sich verbinden können. Habt ihr sowas gemacht?

Wenn nicht, dann verbindet sich ein Router nicht mit anderen APs. Und auch der andere AP wird sich nicht einfach so mit deinem verbinden.

Oder hat der andere ein Notebook mit dem Namen "Fritzbox"?

sea hat geschrieben:denn der fritz typ soll seine rechnungen ,ist alles abgestellt soweit wohl.

WAS???

sea hat geschrieben:damit das dann nicht wieder passiert, denn ich habe heute keine probs, wollte ich die feste Ip, ist das nicht sinnig???

Ich habe den Verdacht, du hast ein Problem mit einem ungebetenen Gast an deinem Router. Dagegen hilft eine feste IP überhaupt nicht. Eine feste IP ist auch nicht dafür vorgesehen, einen fremden Nutzer auszusperren.

Dafür soll man MAC-Adressen-Filterung und Verschlüsselung benutzen.

MAC-Adressen-Filterung kann man allerdings Ruck-Zuck ausschalten, vor allem, wenn man schon mal Zugriff auf den Router hatte, ist das kein Schutz mehr.
Zum Thema WEP Verschlüsselung: Einer, der Lesen kann, hat sowas in ca. 15 Min geknackt.
Nur WPA Verschlüsselung kann da wirklich helfen.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon sea » Do 29.06.2006 - 06:17

uuuuuuuuuuups
soory :oops: .
ich bin nicht unbedingt soo versiert, dass ich nun weiß, was oder wie das alles heisst.

ja du hast recht, ein ungebetenen gast, habe ich vermutet, der zudem relativ viel ahnung vom PC hat,er wollte mir hier auch schon alles einrichten.

aber seit gestern habe ich keine probleme mehr, lief alles wieder super.
Kann es sein, dass ich diese probleme durch zufall hatte??
wie gesagt, das war denn dass netzwerk, welches mir ständig abhaute.

unten in der task habe ich ja so ein kl. symbol, welches mir sagt drahtl.netzwerkverbindung mit default(vorher:xyz)verb.rate 2mbit/s und
signalstärke von sehr niedrig bis hervorragend.

nun hatte ic hja gestern wie gesagt alles resettet,und keine verschl. mehr drin,geht.
meine Ü-berlegung,meine karte unterstützt das nicht,
die 128er,
ich denke ich mache wieder die zugriffskontrolle,
mit der mac,
für halt andere dies nicht können reicht das.
und eventuelel ab november kommt die fritzbox..
die kann dann auch wpa/und wpa2.
sehe nur nicht ein, wenn ich die beim providerwechsel(1+1bsp) umsonst bekomme,
warum ich die für 100euro kaufen soll.

lg und danke
(hoffe nu kann mans eher verstehen??)
sea
User
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 15.12.2005 - 21:24


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste