Mehrere Konto im Netzwerk von einem Pc ausgehend

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Mehrere Konto im Netzwerk von einem Pc ausgehend

Beitragvon Gottbudden » So 18.02.2007 - 16:46

Hallo all
ich will das wenn ein anderer Rechner sich an den Router schließt
nicht zugreifen kann nur auf ein Gastkonto bei dem ich ihm dann belibige Datein freigeben kann und für mich will ich nen konto wo ich andere sachen
freigeben kann, aber dieses sollte alles ohne die geschichte mit den
Freigabeberechtigungen passieren
Gottbudden
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 18.02.2007 - 16:33

Beitragvon kdd » Mi 21.02.2007 - 19:02

Moin,
also wie im anderen Beitrag von Dir ist auch dieses Thema nicht wirklich für dieses Forum. Weder hat es mit einem Vigor Router zu tun, noch ist dieser Thread Virtual TA und Remote CAPI dafür geeignet.

Wenn über ein Netzwerk auf Ressourcen anderer Rechner zugegriffen werden soll, geht das entweder mit Hilfe des SMB (SAMBA/NETBIOS)Protokolls per Freigaben, oder mit Hilfe von Serverdiensten, die Du auf den Rechnern einrichtest. Z.B. FTP oder HTTP Server.
Wenn Du es ohne Freigaben machen willst, was das einfachste ist, dann musst Du dir Serverprogramme einrichten. Das ist jedoch noch komplizierter als Freigaben.
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg

Danke

Beitragvon Gottbudden » Do 22.02.2007 - 16:54

Danke für den Eintag hab es aber auch selbst rausgefunden thx
Gottbudden
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: So 18.02.2007 - 16:33


Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron