LAN CAPI auch mit Fritz!? - Blöde frage :) werde aber nirgens schlau

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Held » Di 09.07.2002 - 21:45

Hi
also zu meiner Frage funktioniert die WAN Capi mit Fritz! zuverlässig?
Ich werde nie so ganz schlau aus dem ding :)
cu
Held
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon kdd » Mi 17.07.2002 - 23:09

Hi,
nö, die L A N CAPI brummt mit AVM Software nicht, ist wohl irgendwas nicht kompatibel.
Ich habs mit verschiedenen AVM / Teledat SW probiert und immer CAPI's sauber aus und eingelötet.
AVM tut definitiv nicht. :angry: ???
schade, aber die LAN CAPI tut eh nicht, was ich von ihr erwarte. Ob mit RVS oder B... Mitunter geht das Fax, dann mal wieder nicht.
Unzuverlässige Lösungen kann ich aber nicht brauchen.
ISDN nutze ich nur noch für VPN Dial In User.
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron