Keine WEP-Verschlüsselung bei Vigor 2500

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon cne51 » Do 03.03.2005 - 10:15

Du hast keine Softwarefirewall und nur die LAN Karte aktiviert?

Ein Fehler wegen Zeitüberschreitung trat auch nicht auf?
Den TFTP Server hast du nicht manuell gestartet?

Dann versuch mal die 2.3.a *.rst zu flashen.

Wenn die eigespielt wurde die 2.54g *.rst.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon kon61 » Do 03.03.2005 - 13:20

cne51 hat geschrieben:Du hast keine Softwarefirewall und nur die LAN Karte aktiviert?

Ein Fehler wegen Zeitüberschreitung trat auch nicht auf?
Den TFTP Server hast du nicht manuell gestartet?

Dann versuch mal die 2.3.a *.rst zu flashen.

Wenn die eigespielt wurde die 2.54g *.rst.




Den TFTP Server hatte ich manuell gestartet !!!

kon61
kon61
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.01.2005 - 18:49

Beitragvon cne51 » Do 03.03.2005 - 15:42

Dann versuch es mal ohne den TFTP Server zu starten.

Das Firmwareupgrade Tool schaltet den automatisch ein und kann nicht funktionieren wenn der TFTP Server manuell gestartet ist.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon kon61 » Di 08.03.2005 - 19:54

cne51 hat geschrieben:Dann versuch es mal ohne den TFTP Server zu starten.

Das Firmwareupgrade Tool schaltet den automatisch ein und kann nicht funktionieren wenn der TFTP Server manuell gestartet ist.


Auch das hat nicht geholfen!!!
Auch wenn ich den Router mannuel in den Upgrademodus versetze will er nicht die neue Software annehmen!

Gruss
kon61
kon61
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.01.2005 - 18:49

Beitragvon cne51 » Mi 09.03.2005 - 07:18

Du solltest den TFTP Server nicht starten.

Da ich letztens ja per Fernwartung die Firmware flashen konnte, liegt das Problem bei deinem Computer.

Hast du einen Bekannten bei dem du mal versuchen kannst di Firmware zu flashen? Oder einen anderen Computer der neu installiert wurde?

PS: du hast noch einige PNs nicht gelesen.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon kon61 » Mo 28.03.2005 - 14:53

Hallo CNE51,
vielen Dank für die Antwort an anderer Stelle des Forums.
Ich habe das Tool 2.53 herunter geladen und damit mein Glück versucht das Update v2k5g254.rst an einem anderen PC aufzuspielen. Es will nicht klappen!!
-Ich verbinde den Router mit dem PC per Kabel
-Verwende das neue Utility 2.53
-Klicke auf "senden", er sendet !!
-Danach kommt ein neues Fensterchen, da passiert auch etwas,
und dann sagt er "Router is aktiv now"
Ist hiernach noch etwas zu tun?
Wenn ich dann den Router mit meinem PC per Funk anspreche, sehe ich immer noc die Version 2.54_1u1 die Du mir via Internet installiert hast.
Die Verschlüsselung ist nicht aktivierbar!
Bitte, bitte, was mache ich falsch oder was fehlt noch??
Gruß, kon61
kon61
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.01.2005 - 18:49

Beitragvon cne51 » Di 29.03.2005 - 13:19

Du kannst so nicht unbedingt feststellen ob es die Version von mir ist.

Ich meine ich hätte die 2.541 in englisch installiert.

Wenn du jetzt die 2.54 in deutsch drauf hast und alle Einstellungen von Hand vornehmen musstest, hast du auch eine andere Firmware drauf.

Zum Testen kannst du mal die 2.3.a.rst einspielen und im Webinterface die Version kontrollieren. Danach wieder die 2.54.rst einspielen.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon kon61 » Mi 30.03.2005 - 21:12

Hallo CNE51,
Danke für die Antwort.
Die Version 2.54_1u1 hast Du mir installiert und seit dem habe ich sie noch.Ich hatte beim letzten Update nur den Benutzername und Passwort eingeben müssen. Wenn ich die Verschlüsselung aktivieren will, dann sehe ich immer noch die "Sternchen" der uralte Verschlüsselung, schwachgrau. Wegen der Version 2.3.arst habe ich bei Draytek nachgeschaut, aber wofinde ich die? Und muß ich etwas beachten wenn ich runter zu 2.3 gehe?

Gruß, kon61
kon61
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.01.2005 - 18:49

Beitragvon cne51 » Do 31.03.2005 - 06:07

Die Firmwares für den Router gibt es auf dem FTP Server von draytek.com.

Beachten beim downgrade brauchst du eigentlich nichts. Du kannst auch jede andere Firmware nehmen die du schon hast.
Es geht primär darum dass du siehst wenn eine andere Firmware im Router ist.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon kon61 » Sa 02.04.2005 - 19:05

Hallo CNE51,
ich habe meine alte Version 2.3.11 aufgespielt und es funktionierte. Danach wieder die v2k5g254.rst die ich von Draytek.de geladen habe. Das funktionierte auch und die ist wohl identisch mit der die Du mir gegeben hast 2.54_1u1. Egal welche Version ich installiere (immer *rst) kann ich die Verschlüsselung nicht aktivieren. Auch habe ich wieder mehrmals per Hand den Router in den Updatemodus versetzt, alles hilft nicht. In der Verschlüsselungsseite wird der 1. Key aktiv sobald ich die 128bit veschl. auswähle.Die anderen 3 bleiben inaktiv, zeigen aber bei "WEP-Schlüssel" die ******** grau hinterlegt. Ich kann wohl den Router vergessen ! Oder gibt es noch Ideen?
Gruß, kon61
kon61
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.01.2005 - 18:49

Beitragvon cne51 » So 03.04.2005 - 17:43

Dass graue Sternchen angezeigt werde ist vollkommen OK.
Damit wir nicht angezeigt dass, ob und wie lang ein WEP Key eingetragen ist.

Ob bei WEP 2 bis 4 Keys eingestellt sind spielt keine Rolle.
Der Router arbeitet nur mit einem WEP Key, der ativ merkiert werden muss.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon kon61 » Mo 04.04.2005 - 19:23

Danke für die Antwort; O.K.
Aber, bitte noch ein mal:
Ich wähle z.B. die 64bit Verschlüsselung, gebe 2 Buchstaben und 3 Zahlen ein, klicke dann auf O.K. und die Zeituhr verschwindet nicht !! d.h. er nimmt das nicht an. Nach ein paar Minuten breche ich den Vorgang ab und der Router ist dann nicht mehr erreichber, es hilft nur reset am Router und Benutzername und Passwort neu eingeben.
Ich bin verzweifelt.
Gruß, kon61
kon61
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.01.2005 - 18:49

Beitragvon cne51 » Mi 06.04.2005 - 18:13

Mit welchem Browser versuchst du das?

Eien Softwarefirewall ist nicht aktiviert?

Einstellungen im Browser wie die ActiveX Unterstützung sind nicht verändert?
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon kon61 » Mi 06.04.2005 - 20:34

Der PC mit dem ich zuletzt das Update durchgeführt habe hat Win98SE und IE 6.0. Es ist keine Firewall installiert. Active x ist deactiviert bzw. auf Eingabeaufforderung gestellt. Nach dem Update versuche ich mit dem PC der die Funkverbindung zum Router hat die Verschlüsselung zu aktivieren. Dieser hat auch Win98SE, aber den Mozilla Firefox. Die Firewall deaktiviere ich vorher.
Gruß, kon61
kon61
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28.01.2005 - 18:49

Beitragvon cne51 » Do 07.04.2005 - 18:38

Tja dann kommt es auch zum Timeout.

Du aktivierst den Schlüssel im Router. Damit wird die WLAN Verbindung zum Client getrennt, da der Schlüssel nicht passt.

Dann musst du beim Client den Schlüssel eingebn und aktivieren um wieder per WLAN zum Router verbinden zu können.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

VorherigeNächste

Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste