keine Einwahl mit deutschen Vigor 2800G

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2800 und Vigor 2800V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon nicnac » Di 27.06.2006 - 10:59

moin,

nein nur pptp..... kein ipsec

grüsse, nicnac
Router: Vigor 2500WE mit FW2.54_1und1
DSL: 1&1 DSL flat, 3000/384
Voip: 1&1 VoIP, Sipgate
Voip-Hardware: Elmeg IP-290, Sipura 3000 mit Elmeg Dect60
nicnac
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16.06.2006 - 22:17

Beitragvon Kuddel » Di 27.06.2006 - 14:46

pptp kannst genauso verschlüsseln und die vpn-protokolle werden auch zusätzlich etwas kosten.
bei lan-lan erzeugen die router das alles erst selber, deswegen muss der traffic ansteigen zum vergleich ethernet/lan.
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Gast » Di 08.08.2006 - 09:31

Falls immer noch jemand Probleme mit dem Syncen hat oder der Datendurchsatz nicht den Leitungswerten entspricht, bitte mal die neuere 2.7 Firmware mit neueren Modemcodes nehmen ... Aktuell ist E74.2.22 als Modemcode ... bekommt Ihr auch von der Vigorkom ....
Gast
 

Beitragvon Gast » Mi 09.08.2006 - 19:50

aeh? wo ast du 74.2.22 gesehen ? seh nur 74.2.11 und 74.2.3 die beide bei mir zwar gut im dl sind, aber mies im ul!
Gast
 

Vorherige

Zurück zu DrayTek Vigor 2800 / Vigor 2800V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste