Kein Zugriff auf das Webinterface Vigor 2800Gi

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Kein Zugriff auf das Webinterface Vigor 2800Gi

Beitragvon FrankSteinmetz » Mi 21.02.2007 - 08:05

Guten Morgen,

ich habe seit gestern abend das Problem, dass ich nicht mehr auf das Webinterface meines Vigor (2800Gi) komme. Ich kann den Router anpingen und bekomme auch eine IP-Adresse zugewiesen.
Wenn ich aber das Webinterface unter http://192.168.1.1 aufrufe, kommt der Hinweis, dass die Seite nicht gefunden wurde.
Der Router lief seit Freitag letzte Woche sauber. Gestern wollte ich den Haken für die Administration über´s Internet deaktivieren und seit dem Neustart habe ich jetzt diese Probleme. Per TelNet komme ich auch nicht auf den Router - Die Verbindung wird abgebrochen.
Könnt ihr mir einen Tip geben, wie ich den Router wieder zum Laufen bekomme ? Ich habe schon reseted - hat aber nicht geholfen.

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: my.router
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme 57xx Gigabit Cont
roller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-C5-C8-9C-5B
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.219
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
192.168.1.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 21. Februar 2007 08:59:28
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 24. Februar 2007 08:59:28


kann pingen:

C:\WINDOWS>ping 192.168.1.1

Ping wird ausgeführt für 192.168.1.1 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=254
Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=254
Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=254
Antwort von 192.168.1.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=254

Ping-Statistik für 192.168.1.1:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

Stromlos war der Router von gestern abend ca. 22:10 bis heute morgen 05:30 Uhr nach dem Reseten.

Vielen Dank im voraus.

Gruss, Frank
FrankSteinmetz
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21.02.2007 - 07:58

Beitragvon Ralph Sprenger » Mi 21.02.2007 - 09:44

Ideen: Netzwerkeinstellungen am PC prüfen, evtl. von anderem Rechner versuchen, Browser-Cache löschen, Firewall abschalten, anderen Browser verwenden.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon FrankSteinmetz » Mi 21.02.2007 - 09:48

Ideen: Netzwerkeinstellungen am PC prüfen, evtl. von anderem Rechner versuchen, Browser-Cache löschen, Firewall abschalten, anderen Browser verwenden.


netzwerkeinstellungen wurden geprüft
ich hab´s von 4 verschiedenen Rechnern versucht
Firewall ist nirgendwo aktiv
IE 6, IE7 , Firefox 1.5, Firefox 2 - alles ohne Erfolg
FrankSteinmetz
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21.02.2007 - 07:58

Beitragvon Ralph Sprenger » Mi 21.02.2007 - 10:42

Sehr seltsam. Du bist per Kabel direkt mit dem Router verbunden?

Findet das Firmware-Upgrade-Tool den Router? Dann könntest du ja einmal die letzte Firmware als .rst aufspielen. Dabei werden alle vorgenommenen Änderungen auf Defaultwerte gesetzt (also wie Auslieferzustand).
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon PeterF » Mi 21.02.2007 - 11:08

probier doch mal https://192.168.1.1
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47

Beitragvon FrankSteinmetz » Mi 21.02.2007 - 11:13

Hallo, ich hab jetzt mal das Firmware zurückgespielt - der Zugriff ist wieder möglich.
Gruss und vielen Dank für die Tips.

Frank
FrankSteinmetz
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21.02.2007 - 07:58

Beitragvon PeterF » Mi 21.02.2007 - 11:22

Welche Firmware hast Du denn versucht?

Stelle nämlich grade fest, das ich auf meinen 2800V nach dem Aufspielen der Firmware 2.7 nicht mehr auf das Webinterface komme.
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47

Beitragvon FrankSteinmetz » Mi 21.02.2007 - 11:27

Hi,
ich hab die v27_E11219 aufgespielt.
Der erste Zugriff war aber auch mit der v27_E74211
möglich.

Gruss,
Frank
FrankSteinmetz
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 21.02.2007 - 07:58

Beitragvon PeterF » Do 22.02.2007 - 16:30

Habe nochmal versch. Sachen probiert und folgendes festgestellt:

Das Aufrufen des Webinterface vom Internen Netz, bei mir 192.168.1.x, funktioniert.
Wenn ich aber versuche das Webinterface von einem Netz das per VPN, bei mir 192.168.2.x mit einem 2600V, verbunden ist aufzurufen erhalte ich nur eine leere Seite :shock:
Ich kann aber bestätigen das eine Verbindung besteht und andere Rechner im entfernten Netz, also im Netz 192.168.1.x, erreiche ich ohnen Probleme. Halt nur den Router (2800V) nicht bzw. ich erreiche den schon, bekomme halt nur eine leere Seite zu sehen.
Hat jemand dazu eine Idee :?:
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron