ISDN Router beendet die Internetverbindung nicht - Router beendet die Internetverbindung ni

Dynamische IP, Time Setup, Call Controll, PPP/MP Setup, CSM ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon schranzer.mm » Do 13.05.2004 - 09:31

Hallo,

ich besitze den Draytek Vigor 2200X und habe folgendes Problem: Der Router ist im Netz eingebunden und funktioniert soweit auch spitze nur trennt der Router die Internet ISDN Verbindung nicht, trotz der eingestellten Timeoutzeit von 180 sec.
Beim beobachten vom Onlinestatus des Routers ist mir aufgefallen, das eine ganz geringe Menge an Bytes trotz aller beendeten Internetanwendungen kontinuierlich übertragen werden.

Es wäre super wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!

Gruß Mario
schranzer.mm
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 13.05.2004 - 09:21

Beitragvon Ralph Sprenger » Do 13.05.2004 - 10:17

Das Beenden (TimeOut) der Internetverbindung startet erst ab Inaktivität der Verbindung. Laufen bei dir Prozesse, die eine ständige Onlineverbindung oder -abfrage bedingen, erfolgt dadurch auch keine Trennung. Dies könnte zum Beispiel Outlook sein (eingestellter Mailabfrageintervall kleiner wie das Router-Timeout) oder auch ein aktives Messengerprogramm (MSN Messenger, ICQ, Yahoo-Messenger etc.).

Auch denkbar: der Uhrzeitsynchronisations-Intervall von Win oder vom Router steht auf < 180 Secs.

Zuletzt wäre auch ein Virenbefall, ein Dialer oder ähnliches vorstellbar, am besten hier einmal Komplettscans durchführen mit aktuellen Signaturen.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste