ISDN-Einstellungen für 2930VS

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

ISDN-Einstellungen für 2930VS

Beitragvon PeterF » Sa 20.10.2007 - 12:46

Hallo,

habe keine passende Rubrik gefunden daher hier meine Frage.

Finde ich eigentlich für den Vigor 2930VS irgendwo ein deutsches Handbuch?

Oder kann mir jemand bei konfigurieren, hauptsächlich der ISDN-Sachen helfen?
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47

Beitragvon Petrus » Di 23.10.2007 - 11:21

derzeit nur in englisch verfügbar, deutsche Version ist bei Draytek in Arbeit.
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon PeterF » Di 23.10.2007 - 14:32

Mir geht es hauptsächlich darum:

ISDN S0 (nur S Modelle)
Erstmals wird ein Vigor Router mit einem integrierten S0 Bus ausgeliefert. Die Integrität von VoIP und ISDN wird in der Vigor2930 Serie groß geschrieben. Der Vigor2930 ist mit 2x S0 Bus ausgestattet, einer davon ist als interner S0 zum Anschluss von ISDN Telefonen gedacht. Der zweite S0 Bus ist frei konfigurierbar, d.h. er kann entweder als interner als oder als externer S0 Bus agieren und kann somit an eine Telefonanlage oder direkt an das NTBA angeschlossen werden. Desweiteren ist es natürlich möglich auch an diesen Bus entsprechende ISDN Telefone anzuschließen. Somit ist es möglich bis zu 10 ISDN Telefone an den Vigor2930 anzuschließen und zu verwalten mit der Kombination zu VoIP(Vigor2930VS) kann man, durch die 12 SIP Accounts, jedem Telefon einen eigenen SIP Account zuordnen und bei jedem Anruf frei wählen ob man über ISDN oder VoIP telefonieren möchte. Auch bei einer Stromabschaltung des Vigors ist das Telefonieren über das ISDN weiterhin möglich. Funktionen wie ISDN Backup, die Einwahl in das Internet über ISDN, Fernaktivierung und die Einwahl mit ISDN auf den Router sind auch möglich.

Also, wenn ich das "oder direkt an das NTBA angeschlossen werden", das "und bei jedem Anruf frei wählen ob man über ISDN oder VoIP telefonieren möchte" und das"Auch bei einer Stromabschaltung des Vigors ist das Telefonieren über das ISDN weiterhin möglich." lese und ich es richtig verstehe, kann ich den Vigor direkt an den NTBA (ISDN1-S0) anschließen und über den Vigor mit einem angeschlossenen ISDN-Telefon (ISDN2-TE) ins ISDN-Netz telefonieren. Aber auch mit demselben Telefon VoIP-Anrufe die ankommen entgegen nehmen.

Wie muss ich den Vigor dazu einstellen. Werde aus den Menüs nicht schlau.
Im Moment ist der zweite ISDN-Port als ISDN-TE koniguriert.

Komischerweise zeigt mir das Menü "Online Status" bei angeschlossenem ISDN Kabel an ISDN S0 dies an: ISDN2-D UP.

Wenn ich ein ISDN-Telefon an den internen ISDN-Bus anschließe bekomme ich nur ein dem Bestetzton ähnliches Signal.♦
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47

Beitragvon Petrus » Di 08.07.2008 - 16:46

seit einigen Tagen / 2 Wochen gibt es eine dt. Version der Vigor2930 Firmware (http://draytek.de/Firmware/Vigor2930_Se ... eutsch.zip)
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron