ISDN-e-mail beim Vigor2910VGI

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2910 und Vigor 2910V Dual WAN Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

ISDN-e-mail beim Vigor2910VGI

Beitragvon rovo » Di 28.11.2006 - 20:52

erstmal ein großes Hallo an alle hier.

Bin seit 1er Woche Besitzer eines Vigor2910VGI (tolles Teil)
und habe dazu erstmal 2 Fragen.

1. der ISDN Port, in der Beschreibung steht, wenn der Port mit dem NTBA verbunden ist und auf dem Vigor aktiviert ist, dass die LED grün leuchtet.
Bei meinem Vigor leuchtet die LED nicht im Ruhezustand, auf dem WEB-Interface steht der D Kanal auf DOWN. Kommt aber ein Anruf auf die MSN-Nr. dann geht die LED am Router an (aber nicht blinkend) und im WEB-Interface steht der D Kanal auf UP, auch die Einwahl direkt auf den Router über ISDN geht prima, ebenfalls die VPN Einwahl über ISDN. Wenn
Verbindung getrennt wurde leuchtet die LED noch ein paar sekunden und dann ist sie wieder aus.

2. ich bekomme den e-mail Alarm nicht zum laufen.
Syslog und e-mail Alarm aktiv, SMTP-Server eingetragen das ganze an meine e-mail adresse und die Absenderadresse den Namen Vigor eingetragen, habe es schon mit 2 ver. Provider versucht, aber keinen Erfolg.

ich hoffe auf Hilfe von EUCH.

Gruß und Vielen Dank
rovo
rovo
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 28.11.2006 - 20:26
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon hoshi_007 » Do 30.11.2006 - 11:08

Das mit der ISDN LED kenne ich schon von allen Modellen mit ISDN, aber nur so das die LED bis zur ersten Einwahl aus und der Status auf Down ist.
Danach blieb sie aber immer an. Das sie wieder aus geht scheint neu zu sein. Ich werde es mal bei dem 2910Vgi beobachten, wenn er wieder aus dem Umtausch zurück ist.
Das mit der Mail-Funktion geht sicher nicht weil du einen extern Mail-Server ansprechen willst (Web.de/T-Online/GMX). Die verlangen aber eine Autentivizierung (Benutzername/Passwort) welches man aber über die Vigoroberfläche nicht eingeben kann.
Ich benutze immer einen internen Mail-Server (exchange/mercur), damit geht es.
hoshi_007
User
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 25.11.2003 - 13:23

Beitragvon rovo » Sa 02.12.2006 - 21:30

Hallo hoshi_007,
erstmal vielen Dank für die Info.
Wenn dein 2810VGI wieder da ist, kannst du bitte nochmal den LED Status
bei ISDN prüfen, aber wie gesagt ISDN geht prima und mit der LED Anzeige kann ich leben.
Das mit dem e-mail bekomme ich auch noch geregelt.
Also DANKE nochmals für die Info.

Gruß
rovo
rovo
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 28.11.2006 - 20:26
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu DrayTek Vigor 2910 / Vigor 2910V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste