IP zeitlich sperren - Software oder Verbindungstimer?

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2800 und Vigor 2800V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

IP zeitlich sperren - Software oder Verbindungstimer?

Beitragvon John Deere » Di 10.08.2010 - 14:30

Hallo Leute,
das Forum ist ja schon echt überaltert und daß mein Router nicht mehr hergestellt wird ist auch klar, aber vielleicht hat ja doch noch jemand hier einen Tipp:

Ich möchte hier aus bestimmten Gründen Zuhause/Firma bestimmte IP-Adressen zeitlich sperren.
Die IP sind an die MAC gebunden, bedeutet es wird auch nur bestimmten Windows-PC´s der Internetzugang verweigert. Ein Gerät ist davon eine Playstation3.

Ich habe einen Draytek-Router Vigor 2800 und einen Speedport hintereinander geschaltet.
Also der zu sperrende PC geht mit Kabel an den Speedport (andere auch noch) und diese gehen dann gebündelt verkabelt an den Draytek, der auch die Netzverbindung herstellt.
Diese Hintereinanderschaltung deshalb, weil ich die einzelnen Ports im Draytek VLAN-mäßig trenne.
Das zum Aufbau.

Ich habe nun zwar in beiden Routern die Möglichkeit IP-Adressen zeitlich zu sperren.
Das haut jedoch irgendwie nicht hin, zumal diese zeitlichen Vorgaben nur sehr eingeschränkt sind.

Im Draytek gibt es ja den Verbindungstimer.
Den habe ich auch korrekt eingestellt, aber der funktioniert bei "Sitzung begrenzen" nicht. Weiß jemand genaueres über die Möglichkeiten des Verbindungstimers?

Da hier im Haus ein PC Tag und Nacht läuft, wollte ich mir nun auf diesem Windows-PC eine Software installieren (Freeware?) die die IP scannt und dann zeitliche Einschränkungen machen kann.

Kennt jemand solche Software?

Netter Gruß
John Deere
Schleswig-Holstein
--------------------------------
Webcam-Cache in 25355 Barmstedt
http://www.viele-augen.de
John Deere
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 09.01.2007 - 20:36

Beitragvon Petrus » Mo 06.09.2010 - 13:36

du denkst vermutlich zu kompliziert oder hast den falschen Ansatzpunkt.
erstelle einfach in der Firewall Regeln für die Sperrung der internen IP-Adressen der Geräte, die es betrifft und setze dort den Verbindungstimer.
Also zum Beispiel quelle 192.168.1.5 (ps3) , ziel any , Protokoll any, sofort blocken und dann den timer drauf, wo halt drin steht von dann bis dann und fertig ist das ... das machst du noch für die anderen Geräte und gut ist (kannst es auch für eine Range von Adressen gültig setzen, wenn die IP´s hintereinander sind ...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon John Deere » Di 07.09.2010 - 09:57

Das hat dazu Draytek geschrieben:


Sehr geehrter Herr Deere,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider besteht in dem Vigor2800 nicht die Möglichkeit Firewall-Regeln zeitlich zu bestimmen. Diese Funktion wird in anderen Modellen angeboten. Ob die Firmware noch für dieses Modell angepasst wird kann ich Ihnen leider nicht sagen.
In diesem Fall können Sie nur per Hand die Regel aktivieren oder deaktivieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
John Deere
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 09.01.2007 - 20:36


Zurück zu DrayTek Vigor 2800 / Vigor 2800V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste