ICQ Filetransfer wenn Empfänger per Router angeschlossen

NAT, Open Ports, Port Redirect, Address Mapping, Port Trigger, Instant Messenger, Netmeeting, Serveranwendungen wie FTP und Gameserver, Peer2Peer, eDonkey, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

ICQ Filetransfer wenn Empfänger per Router angeschlossen

Beitragvon Sanbonmatsu » Mi 15.12.2004 - 03:16

habe hier seit einigen Tage einen 2500We angeschlossen, der bislang prima funktioniert und dessen Konfiguration auch leicht zu bewerkstelligen war. Mit einer Ausnahme.

Ich kann per ICQ Filetransfer problemlos an Empfänger versenden, die direkt über ein DSL-Modem verbunden sind. Ist der Empfänger aber per Router angeschlossen funktioniert der Dateitransfer nicht :( In umgekehrter Richtung geht es aber erstaunlicherweise - also ist das Problem bei meinen Einstellungen zu suchen.

Die Fehlermeldung lautet "can't establish connection", teilweise ist das Transferfenster zu sehen und es verstreichen einige Sekunden ohne das Daten übertragen werden und das wars dann auch schon.

Ich habe die Anleitung auf Tuneld (inkl. Einstellungen für die Windows Firewall) erfolglos befolgt, bin von ICQ 2002a auf 2003a gewechselt. Auch die Anleitung aus Vigor-Users hat keinen Erfolg gebracht.

Hat jemand vielleicht eine Idee was das Problem ist?

P.S.: freigegeben bzw. weitergeleitet habe ich die TCP Ports 5190 und 24500-24505.
Sanbonmatsu
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 07.12.2004 - 01:28
Wohnort: Pleasantville

Beitragvon Petrus » Fr 17.12.2004 - 13:06

vermutlich hat deine Gegenseite die Ports nicht offen. Wenn der Transfer von dir rausgeht (bzw von der Gegenseite) greift die Firewall (solange kein ausgehender Filter definiert ist) nicht.
Daher bitte mal überprüfen,ob auf beiden Seiten die nötigen Ports offen sind.
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon Sanbonmatsu » So 19.12.2004 - 21:55

Danke für den Hinweis.

Ich habe jetzt auch mal in der Windows-Firewall den Port 5190 freigegeben und mit dem workaround von http://www.tuneld.com/icq/icq_p2p.asp?client=mirabilis_2003b_3916&lang=deu geht es jetzt :wink:
Sanbonmatsu
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 07.12.2004 - 01:28
Wohnort: Pleasantville


Zurück zu Anwendungen und Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron