Hilfe mit Grandstream 1und1 und DraytekRouter 2500WE

VoIP mit DrayTek Routern und dem DrayTek Softphone. SIP (Session Initiation Protocol), CODEC, RTP, SRTP und DTMF, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Hilfe mit Grandstream 1und1 und DraytekRouter 2500WE

Beitragvon BobbyCarRacer » Mo 12.09.2005 - 12:17

Hi @ all,

Habe ein Riesenproblem mit der Konfiguration meines Grandstream ATA 486.
Habe einen Draytek Router 2500WE, und eine VOIP Nummer bei 1und1.
Mein Problem ist, das ich es überhaupt nicht hinbekomme, diese Teil mit den 1und1 Daten zu konfigurieren.
Wenn ich den Hörer am Telefon abnehme, bekomme ich zwar ein Freizeichen, aber es funktioniert einfach nicht jemanden anzurufen oder angerufen zu werden.
Kann mich jemand durch die Konfig führen?? Habe auch keine Ahnung, was ich im Draytek Konfig freigeben muß und was nicht.

Kann vieleicht jemand Screenshots von seiner Grandstream ATA 486 Konfiguration mit 1und1 posten???
Danke
BobbyCarRacer
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 12.09.2005 - 12:15

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 12.09.2005 - 13:18

Hi!

Freizeichen ist schon einmal gut: das schließt die Verwendung eines falschen Telefonkabels aus :)

Kommst du mit einem Browser in das Konfigurationsmenu? Du benötigst dazu die IP des ATAs, entweder im Routerinterface nachschauen oder sich am ATA ansagen lassen.

Dann empfehle ich, dem ATA eine statische IP zu vergeben, alle notwendigen Netzwerkparameter im ATA-Interface einzugeben.
Die benötigten Ports, Server (SIP, STUN...) und Zugangsdaten müssen korrekt eingegeben werden.

Einen guten Überblick dafür bekommst du in einem VoIP-Forum, da dies hier sich auf Router spezialisiert, z.B. im ip-phone-forum.de in der Abteilung Grandstream.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu VoIP - Voice over IP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste