Firmwareupgrade: zuerst .all dann .rst?

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Firmwareupgrade: zuerst .all dann .rst?

Beitragvon spok2 » Sa 23.04.2005 - 13:25

Ich haber versucht, meinen vigor 2200 E upzugraden, zuerst mit v2k2023b.all, danach mit v2k2023b.rst, ist diese Reihenfolge richtig? (macht man das so? beide?) :( - Seitdem habe ich das Problem, dass ich mit dem Smart Start Wizzard steckienbleibe: nach der Kennwortabfrage zeigt er die richtigen IP-Adressen, aber mit NEXT geht es nicht weiter.
spok2
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22.04.2005 - 11:42

Beitragvon cne51 » So 24.04.2005 - 10:29

Hi,

die *.rst Fimware kannst du immer direkt einspielen.
Dabei werden alle vorgenomenen Änderungen gelöscht.

Wenn der router danach nicht mehr per Assitent ansprechbar ist kann es an der Version des Assitenten liegen oder an Softwarefirewalls.

Wobei du für die Konfiguration des Routers den Assitenten nicht benötigst.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste