Firmware 2.3.112 für V2500 We - Bei Draytek Deutschland verfügbar

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon cne51 » Mi 26.11.2003 - 11:19

Die Firmware 2.3.12 ist in gepackter Form (zip) bei Draytek Deutschland verfügbar.

In der Datei sind die *.rst und *.all Versionen enthalten.

Weitere Infos dazu auch bei:

http://www.draytek-routerhilfe.webhop.info
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon jknabbe » Mi 10.12.2003 - 19:55

Was ist von Nachteil, wenn ich nicht update?
Ich habe Firmware v2.3.8
Ich habe in der Anleitung gelesen, dass das Update nur über Kabel möglich ist.
Aber ich habe mir das Wireless-Modem gekauft, weil ich eben kein Kabel vom Erdgeschoß in den 2. Stock verlegen wollte.
Habe nun natürlich auch keine Ethernetkarte.
jknabbe
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 10.12.2003 - 19:14

Beitragvon cne51 » Do 11.12.2003 - 07:36

Da die Firmwares vor 2.3.10 einen Bug in der 128 Bit WEP Verschlüsselung haben, solltest Du den Router auf die Version 2.3.12 oder 2.3.a updaten.

Du kannst versuchen über die Fernistallation das Firmwareupdate zu installieren.

Aber nach dem Update wieder die Fernkonfiguration deaktivieren.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon jknabbe » Sa 13.12.2003 - 19:34

Ist mir "Ferninstallation"/"Fernkonfiguration" die jenige gemeint, die über Funk gehen könnte?
Wenn nicht, was ist es? Wo kann ich etwas nachlesen?
jknabbe
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 10.12.2003 - 19:14

Beitragvon cne51 » So 14.12.2003 - 09:01

Ferninstallaition bzw. Fernkonfiguration ist eigentlich eine Möglichkeit über das Ineternet den Router zu konfigurieren und Firmwareupdates duchzuführen.

Du kannst versuchen über diese Möglichkeit die Firmware einzuspielen.

Wenn das nicht klappt solltest Du eine Netzwerkkarte installieren oder mit dem Router zu einem Freund gehen, der eine Netzwerkkaret im PC hat und dort die Firmware einspielen.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon jknabbe » Di 30.12.2003 - 11:08

Hallo cne51,
Danke für die Hinweise.
Ich habe mittlerweile das Update mit Hilfe des Laptops eines Bekannten realisiert.
Gruß und guten Rutsch ins neue Jahr
Jörn Knabbe
jknabbe
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 10.12.2003 - 19:14

Beitragvon cne51 » Di 30.12.2003 - 11:57

Nichts zu Danken.

Du solltest den Laptop des Bekannten nicht so weit wegstellen. ;)

Da einige User mit der Firmware DSL Verbindungsabbrüche melden bzw Neustarts des Routers.

Bis jetzt ist die Firmware 2.3.a am stabilsten.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron