Filter mit BPjM funktioniert sehr bescheiden

Absichern des LANs, Firewallkonfiguration, Sicherheit, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Filter mit BPjM funktioniert sehr bescheiden

Beitragvon Mr. Wusa » Fr 15.07.2011 - 17:49

Hallo Gemeinde.
Ich habe einen Vigor 2710n Router und bin damit eigentlich super zufrieden.
Nun wollte ich wegen meinen beiden Jungs den CMS Webfilter einstellen und habe mich auch für den BPjM registriert und auch aktiviert. Nun, dann habe ich mal fleißig mit Google Pornoseiten gesucht. Aber das gefilterte Ergebnis war so schlecht, das ich mir den Filter auch sparen könnte. Selbst wenn in der Url schon porno steht, oder auf den Seiten die dollsten Filme zu sehen sind, werden diese nicht geblockt. Ich meine was soll die Werbung mit einem Filter nach BPjM, wenn ich fast alles aufrufen kann? Oder muss ich noch was einstellen was man übersehen könnte. Der Filter funktioniert ja im Grunde, aber das Ergebnis enttäuscht. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Firmware: 3.3.6.1_2111112

Gruß Wusa
Mr. Wusa
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 29.10.2008 - 14:09

Re: Filter mit BPjM funktioniert sehr bescheiden

Beitragvon rbb » Mo 30.01.2012 - 14:28

Hallo Wusa,
deine Erfahrung kann ich mit meinem Vigor 2850n leider nur bestätigen. Den Filter kannst du vergessen. Ich kenne mich in der Unterwelt nicht so aus, aber die einzige Seite die gefiltert wird und die ich finden konnte, ist rotten.com.

Schade
rbb
rbb
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13.03.2009 - 12:22

Re: Filter mit BPjM funktioniert sehr bescheiden

Beitragvon brian » Di 31.01.2012 - 11:35

Hallo Ihr Beiden,

scheinbar ist (euch) die "Funktionsweise" des BPjM-Moduls noch nicht ganz klar.

Was ist BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) ?
Aufgaben und Angebote der Bundesprüfstelle

D.h. die Bundesprüfstelle macht ohne Input von Außen gar nichts. Die Seiten, die Ihr bemängelt, werden solange unangetastet bleiben und jederzeit von jedem aufrufbar bleiben bis
jemand diese meldet.

Wie melde ich Webseiten mit jugendgefährdendem Inhalt?
Über den direkten Weg zur BPjM funktioniert es leider nicht :roll:
Privatpersonen, denen ein Medium jugendgefährdend erscheint, können selbst keinen Antrag und keine Anregung zur Indizierung an die Bundesprüfstelle richten. Wenden Sie sich bitte deshalb zunächst an Ihr örtliches Jugendamt. Alle Jugendämter sind antragsberechtigt. Die Jugendämter können Ihnen auch die Anschriften der Anregungsberechtigten in Ihrer Nähe benennen, zu denen neben allen Behörden die anerkannten Träger der freien Jugendhilfe gehören.

Ihr könnt dort lediglich erfragen, ob eine bestimmte URL bereits indiziert wurde oder nicht.
Wenn Sie - beispielsweise zur Vorbereitung eines Antrages/einer Anregung - überprüfen möchten, ob ein bestimmtes Träger- oder Telemedium (Online-Angebot) bereits indiziert ist und in die öffentliche/nichtöffentliche Liste aufgenommen wurde, können Sie dies durch eine eMail an liste@bundespruefstelle.de abfragen.

Um nun eine Webseite zu melden, von der Ihr der Meinung seid, diese fällt unter "Jugendschutz", dann habt Ihr neben dem Jugendamt Eures Vertrauens, die Möglichkeit
Euch an die FSM zu wenden.
Die Beschwerden über deren Beschwerdeformular werden in der Regel zeitnah an die BPjM weitergeleitet.

Das das BPjM-Modul aufgrund dieser Tatsachen noch etwas "löchrig" ist, ist vollkommen nachvollziehbar.
Solange wir aber nur darüber meckern und nichts tun, wird sich dieser Zustand nicht großartig ändern.
Jeder kann also helfen, dass dieses KOSTENLOSE Tool, von Tag zu Tag effektiver und besser wird.

Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen.

MfG
brian
Zuletzt geändert von brian am Mi 01.02.2012 - 09:17, insgesamt 1-mal geändert.
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Filter mit BPjM funktioniert sehr bescheiden

Beitragvon rbb » Di 31.01.2012 - 12:01

Hallo Brian,
vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Ich gebe zu, der Mechanismus hinter dem Filter war mir nicht klar.
Viele Grüße
rbb
rbb
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 13.03.2009 - 12:22


Zurück zu Firewall und IP-Filter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste