Fernwartung von ISDN-PCs mobil vom Laptop: Vigor 2700VGi?

SNMP, Telnet, Syslog, Statustools, RTools, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Fernwartung von ISDN-PCs mobil vom Laptop: Vigor 2700VGi?

Beitragvon E.S.R. » Mo 07.05.2007 - 20:19

Unsere Plan-Konfiguration:

(1) Fernzuwartende Host-PCs
mit Peer-to-Peer Netz stehen beim Kunden.
ISDN-Leitung ist vorhanden.
VNC Server oder pcAnywhere Host läuft auf den Host-PCs.

(2) ISDN-Router beim Kunden
muss beschafft werden. Vigor 2700VGi ginge sicher, gibt es preisgünstigere Alternative?

(3) Internet-Zu-ISDN Router in unserer Firma
muss beschafft werden. Ist Draytek Vigor 2700VGi hierzu geeignet?
Zur Einwahl soll der DSL-Internet-Anschluss soll benutzt werden.
Per DynDns soll nach außen ein VPN-Zugang bereitgestellt werden.
Die Verbindung zum Host-PC (1) soll über den S0-Bus der Telefonanlage erfolgen.

(4) Fernsteuerzugriff vom UMTS-Laptop
VPN-Einwahlclient sollte installiert sein. VNC Viewer bzw. pcAnywhere Remote läuft.

Frage 1: Ist es mit dem Draytek Vigor 2700VGI möglich, die eingehende VPN-Verbindung auf die ISDN-Leitung weiterzurouten (ISDN-Verbindungsaufbau durch (3)), dass der Laptop(4) und der Host-PC(1) in einem gemeinsamen VLAN sich gegenseitig sehen, und VNC bzw. pcAnywhere funktionieren?

Frage 2: Ist es mit dem Draytek Vigor 2700VGI möglich, verschiedene ISDN-Telefonnummern zu verwalten, dass vom mobilen Laptop die Fernwartung verschiedener Kunden mit der Konfiguration (1)+(2) erfolgen kann? Oder muss mit Remote-Access der Router (3) jeweils umkonfiguriert werden?

Gruß aus Darmstadt. E.S.
E.S.R.
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 07.05.2007 - 19:42

Zurück zu Tools und Fernwartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron