Faxversand & Empfang? - Vigor 2200X

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon tomkul » Mi 13.02.2002 - 12:33

Ich habe gerade einen Vigor 2200X erstanden. Ich nutzt Ihn unter Windows XP und Wondows 2000. Das einrichten des DSL Zugangs war eigentlich kein Problem. Ein Problem ist jetzt jedoch, dass in dem mitgeliefertem Manual eigentlich nichts zum Faxversand bzw. der Konfiguration desselben enthalten ist (bzw. ich dies kleine Stelle zwischen den MAC-Informationen überlesen habe). Hinderlich wirkt sich ebenfalls aus, dass die mitgelieferte CD mit der Software leider einen Schaden hat und somit nicht lesbar ist (Ersatz ist jedoch bereits angefordert).
Was benötige ich somit an Software, Treibern oder Tools um auch die ISDN Funktionen, wie z.B. Faxversand nutzten zu können.
Gruss und Dank
Thomas
tomkul
User
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13.02.2002 - 11:40

Beitragvon Cardan » Mi 13.02.2002 - 16:04

Du brauchst nichts anderes als die VT-Capi für das entsprechende OS (bei 2-Com downloadable) und entweder RVS-COM oder die Phonetools.

CU
Das Gesetz, dass alles, was schief gehen kann, auch todsicher schief geht, wird durch den Computer optimiert, von grafischen Oberflächen zu ungeahnter Vollkommenheit ausgebaut und durch das Internet weltweit verbreitet.
Cardan
Power-User
 
Beiträge: 226
Registriert: So 29.04.2001 - 11:04
Wohnort: Tübingen

Beitragvon tomkul » Mi 13.02.2002 - 19:26

Hallo Cardan,

recht herzlichen Dank für deinen Tip, was mich jetzt jedoch noch interessiert ist. Wenn ich kein OS habe?!? ...sondern nur Windows... bleibt es derselbe Capi-Treiber? Ich vermute der entsprechende Treiber ist auf der mitgelieferten CD enthalten.

Gruss Thomas
tomkul
User
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13.02.2002 - 11:40

Beitragvon Arie » Mi 13.02.2002 - 21:46

Hallo Thomas,

OS steht für Operating System also Betriebssystem
Die VT-Capi für dein Windows ist entweder auf deiner CD mit drauf oder falls du eine ältere Version als 1.06 auf deiner CD hast, kannst du dir die aktuelle auf den 2-com Website downloaden.

Gruß Arie
Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon sbellon » Do 14.02.2002 - 01:25

Hallo Arie!

Ich würde ja jetzt sagen, dass er doch Recht damit hat, dass Windows kein Betriebssystem ist ... ;-)

Gruß, sbellon.
sbellon
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 22.08.2001 - 18:48

Beitragvon Cardan » Do 14.02.2002 - 14:50

Kein Zweifel: W2K und WinXP sind ausgewachsene OSs. Bei allem davor stimme ich in das Zynismus-Lied mit ein.

CU
Das Gesetz, dass alles, was schief gehen kann, auch todsicher schief geht, wird durch den Computer optimiert, von grafischen Oberflächen zu ungeahnter Vollkommenheit ausgebaut und durch das Internet weltweit verbreitet.
Cardan
Power-User
 
Beiträge: 226
Registriert: So 29.04.2001 - 11:04
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Arie » Do 14.02.2002 - 19:27

Das einzig wahre Betriebssystem ist und war Dos in all seinen Ausprägungen. Keine überflüssigen Bilder, kein Bedarf Tiere zu quälen und verdammt schnelles booten. :p

Gruß Arie
Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon sbellon » Fr 15.02.2002 - 08:30

Ähm, ich dachte jetzt eher an Linux im Zusammenhang mit "richtiges Betriebssystem". Aber lassen wir das ... ;-)

Gruß, sbellon.
sbellon
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 22.08.2001 - 18:48


Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron